Fonds Flexible-Rente
Fonds Flexible-Rente
Tarifrechner

Nutzen Sie Renditechancen.

Die Aktienmärkte bieten große Renditechancen. Gerade, wenn man etwas langfristiger plant. Die flexible Fonds-Rente der EUROPA kominiert die Vorteile der flexiblen Rentenversicherung mit der Wertentwicklung der Aktienmärkte. Einsteigen ist sehr einfach: Schon ab 25,- Euro monatlich  können Sie dabei sein. Und direkt online abschließen.

  • Überdurchschnittliche Renditechancen1 durch die maßgeschneiderte Fondsanlage
  • Auswahl aus 24 erstklassigen Fonds renommierter Anbieter
  • Einstieg schon ab 25€ monatlich
  • Keine Ausgabeaufschläge
  • Bis zu 6 mal jährlich kostenlose Fondswechsel oder Umschichtungen möglich
  • Vorverlegung oder Hinausschiebung des Rentenbeginns auf Wunsch
  • Hohe Flexibilität mit Sonderzahlungen schon ab 250 EUR oder Beitragserhöhungen
  • Freie Wahl zwischen lebenslanger Rente und Kapitalabfindung
  • Cash Option: Mögliche Entnahmen vor und nach Rentenbeginn
Rente berechnen
belastungstest EU ebensversicherung

Häufige Fragen

Welche Fonds-Strategie ist die richtige?

Bei EUROPA können Sie aus 24 erstklassigen Fonds renommierter Anbieter mit unterschiedlichsten Anlageschwerpunkten wählen. Oder Sie entscheiden sich für einen unserer drei maßgeschneiderten Anlageplänen - für chancen-, börsen-, management- oder sicherheitsorientierte Anleger.

Legen Sie Ihre persönliche Strategie nach Ihren individuellen Interessen fest: Zum Beispiel passt eine chancenorientierte Anlage dann besonders gut, wenn Sie bei Ihren anderen Anlagen bereits auf Sicherheit gesetzt haben. So können Sie vorhandene Sparanlagen durch eine zusätzliche renditestarke Sparform ergänzen und langfristig mehr aus Ihrem Geld machen.

Haben Sie bereits eine sicherheitsorientierte Lebensversicherung bietet sich zum Beispiel der chancenorientierte Anlageplan 1 als Ergänzung an. In jedem Fall können Sie auch Ihre Fonds frei kombinieren und auch später wechseln, z.B. kurz vor Ablauf in den sicherheitsorientierten Anlageplan 3.

zur Fonds-Liste (PDF-Datei) »

Wie wirkt sich die Abgeltungssteuer aus?

Die fondsgebundenen Renten-Versicherungen sind abgeltungsteuerfrei. Daher ist insbesondere für Aktiensparer die fondsgebundene Renten-Versicherung hoch interessant.

Während der Ansparphase bleiben alle Erträge steuerfrei. Wenn nach der Ansparphase eine Kapitalauszahlung erfolgt, wird der Ertrag zur Hälfte mit Einkommensteuer belegt. Die andere Hälfte bleibt steuerfrei. Bei einer Rentenzahlung, bleiben alle bis dahin erzielten Erträge steuerfrei. Voraussetzung ist eine 12-jährige Laufzeit und ein Mindestalter von 62 Jahren bei Auszahlung.

Wie flexibel ist die Kapitalanlage in die fondsgebundene Versicherung

Ganz gleich mit welchen Anlage-Plänen Sie für Ihre Flexible Rente/Basis-Rente sparen - die Fondsgebundene Rentenversicherung der EUROPA ist selbstverständlich so flexibel, dass Sie Ihre Anlage neu ausrichten sowie die aufgelaufenen Fondsanteile komplett umschichten können. Sie können bis zu 6 mal im Jahr kostenlos switchen/shiften.

Besteht bei der fondgebundenen Flexiblen-Rente die Möglichkeit einmalige Sonderzahlungen zu leisten?

Sie können zu einem bestehenden Vertrag bis zu 2-mal jährlich eine Sonderzahlung von jeweils mindestens 500 Euro leisten. Die maximale Anlage pro Jahr beträgt 20.000 Euro. Damit erhöhen Sie Ihre Altersversorgung ganz flexibel, so wie es Ihrer Situation entspricht.

Was ist der Unterschied zur klassischen Renten-Versicherung?

Fondsgebundene Versicherungen sind lukrative Alternativen zum klassischen Produkt, weil hierbei der Anleger selbst die Richtung der Kapitalanlage bestimmt und damit auch die Chancen der Erträge. Sie kombinieren einen Fonds-Anlageplan mit einer Renten-Versicherung und profitieren für Ihre Basis-Rente von den Chancen weltweiter Aktienmärkte.

Sie allein entscheiden über Chancen und Risiken bei der Anlage Ihrer Sparbeiträge (Sparanteil des Beitrags), während bei den klassischen Produkten diese Entscheidung der Versicherer trifft.

Wie können in der fondsgebundenen Renten-Versicherung Partner oder Hinterbliebene abgesichert werden?

In der fondsgebundenen Renten-Versicherung ist automatisch eine Beitragsrückgewähr im Todesfall enthalten. Das heißt, falls der Versicherte vor der Rentenauszahlung verstirbt, erhalten dessen Nachkommen mindestens alle bisher eingezahlten Beiträge (ohne BUZ Beiträge) wieder ausgezahlt.

Mit der Rentengarantiezeit legen Sie fest, wie lange die Rente im Todesfall nach Rentenbeginn ausbezahlt wird. Verstirbt der Versicherte zum Beispiel nach 6 Jahren Rentenbezug, erhalten die Hinterbliebenen bei einer Garantiezeit von 10 Jahren noch 4 Jahre lang Rente.

Downloads Fonds Flexible-Rente

Finden Sie schnell und einfach alle wichtigen Informationen. Zur Ansicht der Dateien benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

Haben Sie noch Fragen?

Europa Versicherungen
Piusstraße 137
50931 Köln

0221 5737 200 Montag bis Freitag: 7:00 – 20:00 und Samstag: 9:00 – 16:00
belastungstest EU ebensversicherung

1. Anlagechancen und Anlagerisiken liegen beim Versicherungsnehmer. Die Höhe der Rente bzw. des Kapitals hängt vom erreichten Fondsguthaben (=Rentenguthaben) ab. Die Wertentwicklung der vom Versicherungsnehmer gewählten Investmentfonds ist vom Kapitalmarkt abhängig und daher nicht vorhersehbar. Bei Kursrückgängen trägt der Versicherungsnehmer das Risiko einer Wertminderung. Ab Rentenbeginn ist die Rente garantiert.

Open Chatbox
logo

Persönlicher Chat