Kollektiv­kranken­versicherung für geförderte Programme
Kollektivkrankenversicherung (geförderte Programme)

Schutz und Sicherheit für Ihre geförderten Programme (z.B.: ASA, Ida, Leonardo) mit der internationalen Krankenversicherung für Ihre Teilnehmer

Sie betreuen ein gefördertes Programm (z.B. ASA, Ida, Leonardo) und Ihre Teilnehmer reisen ins Ausland?

Schützen Sie die Teilnehmer vor unkalkulierbaren Krankheitskosten im Ausland. In vielen Ländern, v.a. in Brasilien, in China und der Schweiz sind die Krankheitskosten um ein vielfaches höher als in Deutschland.

Schützen Sie Ihre Teilnehmer mit der weltweit gültigen internationalen Krankenversicherung der EUROPA!

  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Versichert sind: Arzt- und Krankenhauskosten sowie Operationskosten
  • Kostenübernahme und Organisation von Rücktransport aus dem Ausland
  • 24-Stunden-Notruf-Service zur ärztlichen Beratung und Organisation ärztlicher Versorgung

Wir helfen bei einem medizinischen Notfall im Ausland mit unserem Kooperationspartner MD MEDICUS - Gesellschaft für medizinische Serviceleistungen GmbH.

Mit ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Gesundheitsdienstleistungen stellen wir in Zusammenarbeit mit der MD MEDICUS - Gesellschaft für medizinische Serviceleistungen HmbH - einen medizinischen Notruf-Service rund um die Uhr zur Verfügung. 

Erfahrene und medizinisch ausgebildete Mitarbeiter oder, falls erforderlich, auch Ärzte, helfen bei Auslandsaufenthalten mit größtmöglicher Beratungskompetenz in krankheits- oder unfallbedingten Krisensituationen.

Leistungsübersicht

Kosten ambulanter- und stationärer Heilbehandlung
Ärztlich verordnete Arzneimittel
Heil- und Hilfsmittel in einfacher Ausführung
Zahnbehandlung
Medizinisch notwendiger Rücktransport
Überführungskosten

Haben Sie noch Fragen?

Europa Versicherungen
Piusstraße 137
50931 Köln

Chat
logo

Persönlicher Chat

Popups müssen erlaubt werden, damit die Chat-Funktion genutzt werden kann