Direkt­versicherung Rente
Direktversicherung

Holen Sie sich die Altersvorsorge vom Arbeitgeber.

Als Arbeitnehmer profitieren Sie doppelt.
Als Arbeitnehmer haben Sie gesetzlichen Anspruch auf eine betriebliche Altersvorsorge: Bei einer Direktversicherung zahlt der Arbeitgeber einen Teil des Gehalts oder eine zusätzliche Gehaltsleistung direkt in eine EUROPA Renten-Versicherung ein, ohne dass davon Abzüge für Steuern oder Sozialabgaben abgezogen werden. 

  • Attraktive Gesamtverzinsung von 3,8%1
  • Sie können den ursprünglichen Rentenbeginn auf später verschieben
  • Freie Wahl zwischen lebenslanger Rente und Kapitalabfindung
  • EUROPA bietet Zuverlässigkeit, Sicherheit und Rendite - schon seit vielen Jahren
M & M Rating LV 2019

Häufige Fragen

Welcher Betrag kann abgabenfrei gespart werden?

An dem 01.01.2019 sind bis zu 8 % der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung (BBG)  steuerfrei, jährlich bis zu 6.432€ oder monatlich 536€, sozialabgabefrei sind davon nur 4% der BBG, das sind jährlich 3.216€ oder monatlich 268€.

Wie wirkt sich die Abgeltungsteuer aus?

Für Zinsen und Dividenden müssen Sie seit 2009 Abgeltungsteuer zahlen. Die Zinsen der klassischen Renten-Versicherung sind während der Ansparphase steuerfrei. Renten- und auch Kapitalauszahlung sind jedoch zu 100 % steuerpflichtig.

Wie können vermögenswirksame Leistungen genutzt werden?

Sie können mit Ihrem Arbeitgeber vereinbaren, dass die vermögenswirksamen Leistungen (VWL) in eine Direktversicherung investiert werden, was vor allem dann sinnvoll ist, wenn Sie keinen Anspruch auf die Arbeitnehmersparzulage haben. Bei der Direktversicherung können Sie erheblich Steuern und Ihr Arbeitgeber Sozialversicherungsbeiträge sparen.

Wie sind Leistungen zu versteuern?

Die Einzahlungen zur Direktversicherung kommmen aus unversteuertem Einkommen. Daher gilt zwar die volle nachgelagerte Besteuerung, aber in der Regel ist die Steuerbelastung im Ruhestand geringer als in der aktiven Zeit. Außerdem können Sie die ersparte Steuer gut anlegen und dadurch mehr Rente ansparen.

Wie arbeitet mein Geld in der Direktversicherung?

Die sog. aufgeschobene Renten-Versicherung setzt sich aus 2 Phasen zusammen:

1. Ansparphase

Aus Ihren Sparbeiträgen wird Kapital angespart, das mit dem gesetzlichen Garantiezins von 0,9 % verzinst wird. Ihr Sparguthaben wächst zusätzlich um die von der EUROPA erzielten Überschüsse. In 2018 und 2019 beträgt die Gesamtverzinsung bis zu 3,8 %.* Bitte beachten Sie, dass Überschüsse nicht für die gesamte Laufzeit garantiert werden und in Zukunft höher oder niedriger ausfallen können. Nach Ablauf bekommen Sie das angesparte Kapital als lebenslange Rente oder als einmalige Kapitalabfindung ausbezahlt.

2. Rentenphase

Zum vereinbarten Termin endet die Ansparphase; ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie aus dem gesamten angesparten Kapital eine garantierte Rente – und zwar Ihr Leben lang.
 

*Die EUROPA Lebensversicherung bietet ihren Kunden für 2018 und 2019 eine überdurchschnittliche laufende Verzinsung in Höhe von 2,8 %. Inklusive Schlussüberschuss und Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven ergibt sich eine Gesamtverzinsung von bis zu 3,8 %. Die Verzinsung ist für 2018 und 2019 garantiert, nicht aber für die gesamte Laufzeit.

Wie wird die Überschussbeteiligung geleistet?

Die Überschüsse werden für eine zusätzliche Bonus-Rente genutzt. Während der Rentenauszahlung erhöhen die Überschussanteile die laufende Rente.

Welche Sozialabgaben werden fällig?

Für gesetzlich Krankenversicherte werden bei Auszahlung die vollen Beitragssätze zur Kranken- und Pflegeversicherung fällig, derzeit sind es ca. 18 %.

Was passiert bei Vertragskündigung, Arbeitslosigkeit oder Einstellung der Beitragszahlung?

Wenn Sie die Beitragszahlung einstellen oder ganz kündigen, ergibt sich eine verminderte Rente. Bei Arbeitslosigkeit bleibt der erworbene Rentenanspruch unangetastet.

Downloads Direktversicherung

Finden Sie schnell und einfach alle wichtigen Informationen. Zur Ansicht der Dateien benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.



Haben Sie noch Fragen?

Europa Versicherungen
Piusstraße 137
50931 Köln

0221 5737 283 Montag bis Freitag: 7:00 – 20:00 und Samstag: 9:00 – 16:00

M & M Rating LV 2019

1. Die EUROPA Lebensversicherung bietet ihren Kunden für 2018 und 2019 eine überdurchschnittliche laufende Verzinsung in Höhe von 2,8 %. Inklusive Schlussüberschuss und Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven ergibt sich eine Gesamtverzinsung von bis zu 3,8 %. Die Verzinsung ist für 2018 und 2019 garantiert, nicht aber für die gesamte Laufzeit.

Chat
logo

Persönlicher Chat

Popups müssen erlaubt werden, damit die Chat-Funktion genutzt werden kann