Risiko­lebens­versicherung
Risiko-Lebensversicherung
Tarifrechner

Absicherung für Ihre Liebsten.

Mit der EUROPA Risikolebensversicherung wählen Sie eine besonders günstige Form der Existenzsicherung von Hinterbliebenen. Mit einem geringen monatlichen Aufwand erreichen Sie, dass Ihre Angehörigen im Todesfall gut versorgt sind.

Tipp Jetzt abschließen und bis zu 25 Monatsbeiträge4 sparen. Einfach Versicherungsbeginn auf den 01.12.2019 datieren!

Durch die Rückdatierung sparen Sie bis zu 25 Monatsbeiträge. Denn versicherungsmathematisch werden Sie bei EUROPA schon am 1. Januar ein Jahr älter als 2019 und das hat Einfluss auf die Höhe Ihrer Beiträge über die gesamte Laufzeit. Also besser gleich aktiv werden! 

  • Individuelle Absicherung durch Standard- und Premium-Schutz
  • Von Stiftung Warentest als günstigster Anbieter1 bestätigt!
  • Testsieger €URO 03/2020
  • Spar-Tipp für Schnellentschlossene: Bis zu 25 Monatsbeiträge4 sparen bei Versicherungsbeginn 01.12.2019
  • Abschluss ohne Risiko: 30 Tage Widerrufsrecht nach Vertragsabschluss
Beitrag berechnen
Allgemein_Logo_37

Bester Schutz zu günstigen Beiträgen

Eine Risikolebensversicherung über eine Versicherungssumme von 100.000 € bekommt ein/-e 30 Jahre alte/-r Nichtraucher/-in bei uns schon ab supergünstigen 2,70 €3 im Monat.

Zusatzschutz Krebs Plus - die clevere Erweiterung zur Risikolebensversicherung

Mit dem Zusatzschutz Krebs Plus können Sie die Risikolebensversicherung der EUROPA einfach und günstig ergänzen.

Bei der Diagnose Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall wird mit dem Zusatzschutz Krebs Plus eine Sofortleistung ausgezahlt. Sie beträgt 10 % der Todesfall-Leistung (max. 30.000 €). So sind Sie optimal abgesichert, um die finanziellen Folgen eines solchen Schicksalsschlags abzufedern.

Die Sofortleistung kann während der Vertragslaufzeit sogar zweimal in Anspruch genommen werden. Einmal bei der Diagnose Krebs, und das zweite Mal bei der Diagnose Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Zusatzschutz Krebs Plus kann sowohl zum Standard- als auch zum Premium-Schutz der EUROPA Risiko-Lebensversicherung hinzugewählt werden.

Risikolebensversicherung inkl. Zusatzschutz Krebs Plus schon ab 3,94 € im Monat2Berechnen Sie jetzt online Ihren individuellen Beitrag!

  • Optionaler Zusatzschutz im Standard- oder Premium-Tarif der EUROPA Risiko-Lebensversicherung
  • Notfall-Sofortleistung in Höhne von 10 % der Todesfallleistung (max. 30.000 €)
  • Bis zu zweimal Notfall-Sofortleistung bei Diagnose Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall
Mehr anzeigen

Leistungsübersicht

Mit der EUROPA Risiko-Lebensversicherung stellen Sie sicher, dass Ihre Familie im Todesfall gut versorgt ist. Diese so wichtige Vorsorge bietet Ihnen die EUROPA in den Varianten Standard-Schutz (E-RL) oder Premium-Schutz (E-RLP) an. Den Standard-Schutz gibt es auch als besonders günstigen Online-Tarif für Nichtraucher und junge Leute unter 36 Jahren (E-SRL, nur online abschließbar).

  Standard
(E-RL)
Premium
(E-RLP)
Sofortverrechnung der Überschüsse
Die Überschüsse der EUROPA werden direkt mit Ihrem Beitrag verrechnet, sodass Ihre Versicherung weniger kostet.
Vorläufiger Versicherungsschutz
Am folgenden Tag ab Antragseingang beginnt der Schutz bei Unfalltod.
Wiederinkraftsetzung nach vorzeitiger Beitragsfreistellung
Bei vorzeitiger Beitragsfreistellung ist innerhalb von 3 Jahren eine Wiederaufnahme des ursprüngl. Versicherungsschutzes möglich.
Nachversicherungsgarantie
Erhöhung der Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung um bis zu
30.000 € 30.000 €
  • bei Heirat
  • bei Geburt oder Adoption eines Kindes
  • bei Erwerb einer Immobilie
  • bei beruflichen Veränderungen
Vorgezogene Todesfall-Leistung
Vorzeitige Auszahlung bei schwerer Krankheit.
-
Kinder-Bonus    
  • Erhöhung der Todesfall-Leistung um 50 % bei Geburt oder Adoption eines Kindes (max. 300.000 €)
- bis 6 Monate
  • Erhöhung der Todesfall-Leistung für jedes Kind um 5 % (max. 5.000 €), sofern Kinder der versicherten Personen max. 6 Jahre alt sind.
-
Pflege-Bonus    
  • Einmalige Zahlung von 10 % der Todesfall-Leistung (max. 15.000 €) bei Pflegebedürftigkeit.
-
  • Erhöhung der Todesfall-Leistung um 10 % (max. 15.000 €), wenn die versicherte Person vor ihrem Tod einen nahen Angehörigen gepflegt hat.
-
Partnerschutz
Zusätzliche Zahlung von 10 % der Todesfall-Leistung (max. 15.000 €) bei Tod der versicherten Person und des Ehegatten bzw. Lebenspartners innerhalb eines bestimmten Zeitraumes.
-
Verlängerungsoption
Bis 3 Jahre vor Ablauf ohne Gesundheitsprüfung den Vertrag um bis zu 15 Jahre verlängern, höchstens bis zum 75. Lebensjahr.
-

Tabelle: Überblick über die Leistungen der EUROPA Risiko-Lebensversicherung. Maßgebend sind die aktuellen Allgemeinen Vertragsinformationen zur Risiko-Lebensversicherung.

Gegenseitig abgesichert mit der Über-Kreuz-Versicherung.

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland lebt in einer Partnerschaft oder Familie. Man hält zusammen und baut sich gemeinsam etwas auf. Und was ist mit der gegenseitigen Absicherung?

Wenn Sie und Ihre Partnerin/Ihr Partner sich gegenseitig absichern möchten, empfehlen wir die Über-Kreuz-Versicherung.

So funktioniert sie:

  • Sie schließen eine Risiko-Lebensversicherung ab und sind auch Begünstigter. Dabei versichern Sie das Leben Ihrer Partnerin/Ihres Partners. Stirbt sie/er, erhalten Sie die vereinbarte Versicherungssumme.
  • Ihre Partnerin/Ihr Partner schließt ebenfalls eine Risiko-Lebensversicherung ab, bei der sie/er der Begünstigte im Fall Ihres Todes ist.

Der große Vorteil der Über-Kreuz-Versicherung: Da Sie im Todesfall Ihrer Partnerin/Ihres Partners die Versicherungssumme aus dem eigenen Vertrag erhalten, fällt keine Erbschaftssteuer an. Besonders Unverheiratete profitieren von dieser Form der gegenseitigen Absicherung. Denn bei ihnen liegt der Freibetrag bei der Erbschaftssteuer bei gerade einmal 20.000 €. Aber auch für Ehepaare ist die Über-Kreuz-Versicherung interessant, wenn die Versicherungssumme über dem Freibetrag von 500.000 € liegt. 

Was Sie beachten sollten: Die Beiträge für Ihren eigenen Vertrag sollten Sie auch jeweils von Ihrem eigenen Konto zahlen und nicht von einem gemeinsamen Konto. 

Die Über-Kreuz-Versicherung auf einen Blick:

  • Versicherungsnehmer: Sie und Ihre Partnerin/Ihr Partner schließen jeweils einen eigenen Vertrag ab
  • Begünstigter: Identisch mit Versicherungsnehmer
  • Versicherte Person: Sie versichern das Leben Ihrer Partnerin/Ihres Partners und umgekehrt
  • Besonders geeignet für Unverheiratete
  • Bei Auszahlung der Versicherungssumme fällt keine Erbschaftssteuer an

Die Über-Kreuz-Versicherung lässt sich derzeit nicht online abschließen. Bitte sprechen Sie direkt mit unseren Experten. Telefon: 0221 5737 851 

Häufige Fragen

Was ist der Unterschied zu einer Kapital-Lebensversicherung?

Bei einer Risiko-Lebensversicherung wird im Todesfall während der Vertragslaufzeit die Versicherungssumme an den im Vertrag genannten Hinterbliebenen ausgezahlt. Da kein Kapital zur Altersvorsorge angespart wird, ist eine Risiko-Lebensversicherung weitaus günstiger als eine Kapital-Lebensversicherung.

Für Ihre Altersvorsorge schließen Sie am besten eine separate Kapital- oder Renten-Versicherung ab. 

Wie hoch sollte die Absicherung sein?

Stiftung Warentest empfiehlt, das 3- bis 5-Fache Ihres Brutto-Jahreseinkommens abzusichern. Nur so ist eine Absicherung Ihrer Angehörigen möglich. Eventuell laufende Kredite, z.B. Darlehen oder Immobilienfinanzierungen, sollten dabei mit berücksichtigt werden. 

Wie lange sollte die Vertragslaufzeit sein?

Die Dauer des Absicherungsbedarfs richtet sich z.B. nach dem Alter Ihrer Kinder oder Dauer der Darlehensverbindlichkeiten.

Bei der Absicherung der Familie empfiehlt sich eine Mindestlaufzeit bis zum Ende der Ausbildung / des Studiums des jüngsten Kindes oder bis zu Ihrem Renteneintrittsalter.

Bei der Absicherung eines Kredits oder Darlehens wird die Laufzeit so gewählt, bis die Verbindlichkeiten getilgt sind / das Darlehen abbezahlt ist.

Mit einer EUROPA Risiko-Lebensversicherung, insbesondere mit unserem Premium Tarif, können Sie bei geändertem Absicherungsbedarf flexibel reagieren. 

Wie kann ich die Versicherungssumme flexibel anpassen?

Bei der Risiko-Lebensversicherung der EUROPA können Sie eine dynamische Leistungserhöhung vereinbaren. Damit wird Ihr Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung an gestiegene Bedürfnisse angepasst. 

Die automatische Erhöhung des Beitrags und der Versicherungsleistung erfolgt alle drei Jahre. Sie bleiben aber weiterhin flexibel und können sich entscheiden, von der Erhöhungsmöglichkeit auch mal keinen Gebrauch zu machen. 

Mit der Nachversicherungsgarantie der EUROPA Risiko-Lebensversicherung können Sie bei vielen beruflichen und privaten Veränderungen ohne erneute Gesundheitsprüfung Ihren Versicherungsschutz anpassen.

Welche Variante der Risiko-Lebensversicherung ist die beste für mich?

Mit der EUROPA Risiko-Lebensversicherung stellen Sie sicher, dass Ihre Familie im Todesfall gut versorgt ist. Diese so wichtige Vorsorge bietet Ihnen die EUROPA in den Varianten Standard-Schutz (E-RL) oder Premium-Schutz (E-RLP) an. Den Standard-Schutz gibt es auch als besonders günstigen Online-Tarif für Nichtraucher und junge Leute unter 36 Jahren (E-SRL, nur online abschließbar).

  Standard
(E-RL)
Premium
(E-RLP)
Sofortverrechnung der Überschüsse
Die Überschüsse der EUROPA werden direkt mit Ihrem Beitrag verrechnet, sodass Ihre Versicherung weniger kostet.
Vorläufiger Versicherungsschutz
Am folgenden Tag ab Antragseingang beginnt der Schutz bei Unfalltod.
Wiederinkraftsetzung nach vorzeitiger Beitragsfreistellung
Bei vorzeitiger Beitragsfreistellung ist innerhalb von 3 Jahren eine Wiederaufnahme des ursprüngl. Versicherungsschutzes möglich.
Nachversicherungsgarantie
Erhöhung der Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung um bis zu
30.000 € 30.000 €
  • bei Heirat
  • bei Geburt oder Adoption eines Kindes
  • bei Erwerb einer Immobilie
  • bei beruflichen Veränderungen
Vorgezogene Todesfall-Leistung
Vorzeitige Auszahlung bei schwerer Krankheit.
-
Kinder-Bonus    
  • Erhöhung der Todesfall-Leistung um 50 % bei Geburt oder Adoption eines Kindes (max. 300.000 €)
- bis 6 Monate
  • Erhöhung der Todesfall-Leistung für jedes Kind um 5 % (max. 5.000 €), sofern Kinder der versicherten Personen max. 6 Jahre alt sind.
-
Pflege-Bonus    
  • Einmalige Zahlung von 10 % der Todesfall-Leistung (max. 15.000 €) bei Pflegebedürftigkeit.
-
  • Erhöhung der Todesfall-Leistung um 10 % (max. 15.000 €), wenn die versicherte Person vor ihrem Tod einen nahen Angehörigen gepflegt hat.
-
Partnerschutz
Zusätzliche Zahlung von 10 % der Todesfall-Leistung (max. 15.000 €) bei Tod der versicherten Person und des Ehegatten bzw. Lebenspartners innerhalb eines bestimmten Zeitraumes.
-
Verlängerungsoption
Bis 3 Jahre vor Ablauf ohne Gesundheitsprüfung den Vertrag um bis zu 15 Jahre verlängern, höchstens bis zum 75. Lebensjahr.
-

Tabelle: Überblick über die Leistungen der EUROPA Risiko-Lebensversicherung. Maßgebend sind die aktuellen Allgemeinen Versicherungsinformationen zur Risiko-Lebensversicherung

Welche Vorteile bietet mir der eGesundheitsCheck?

Wenn Sie eine Risiko-Lebensversicherung über unsere Webseite beantragen, führt Sie der eGesundheitsCheck interaktiv durch die Risiko- und Gesundheitsfragen. Sind Rückfragen erforderlich, werden diese automatisch erzeugt. Das erleichtert Ihnen das Ausfüllen und es werden weniger und kürzere Fragen gestellt. In der Regel können wir Ihnen mit dem Tool direkt eine verbindliche Entscheidung geben.

Wie sollen Alleinerziehende das Bezugsrecht bei der Risiko-Lebensversicherung gestalten?

Alleinerziehende sollten genau angeben, wer das Geld im Todesfall erhalten soll. Grundsätzlich kann auch ein minderjähriges Kind als Bezugsberechtigte benannt werden. Dabei ist folgendes zu beachten:

  • Zusätzlich zu dem festgelegten Bezugsrecht kann eine Verfügung getroffen werden, wer das Geld im Leistungsfall treuhänderisch verwalten soll, sofern das Kind noch minderjährig ist. Dabei muss es sich um eine Person handeln, der man absolut vertraut.
  • Wenn keine solche Vertrauensperson genannt wird und das Kind zum Zeitpunkt des Leistungsfalls immer noch minderjährig ist, wird vom Vormundschaftsgericht ein Vormund bestimmt, der das Geld treuhänderisch verwaltet.
  • Ist das Kind zum Zeitpunkt des Leistungsfalls bereits 18 Jahre alt, erhält es das Geld selbst.
Welche Versicherungssumme sollen Alleinerziehende bei der Risiko-Lebensversicherung vereinbaren?

Für Alleinerziehende ist eine optimale Höhe der finanziellen Absicherung der Kinder besonders wichtig. 

Dabei sollte man sich allerdings nicht allein auf die gemeinhin genutzte Faustformel (3-5-faches Jahresbruttoeinkommen) verlassen, die das aktuelle Jahreseinkommen als Berechnungsgrundlage nimmt.

Überlegen Sie stattdessen wie lange das Geld ausreichen muss – also beispielsweise – wie lange und wie viel Geld benötigt wird, bis die Kinder beruflich bzw. finanziell auf eigenen Füßen stehen.

Zu berücksichtigende Faktoren:

  • aktuelles Einkommen des Elternteils, sowie bevorstehende Einkommensänderungen (z.B. Rückkehr zu einer Vollzeittätigkeit)
  • altersabhängige Unterhaltskosten für die Kinder (z.B. Ausbildung, Studium)

Downloads Risiko-Lebensversicherung

Finden Sie schnell und einfach alle wichtigen Informationen. Zur Ansicht der Dateien benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.



Download Formulartyp Größe
Vertragsinformationen (Risiko-Lebensversicherung) Vertragsinformationen 353 KB
Haben Sie noch Fragen?

Europa Versicherungen
Piusstraße 137
50931 Köln

Allgemein_Logo_37
Bester Risikoschutz Focus Money 16/2019

1. Finanztest, Ausgabe 2/2020: Unser Tarif Standard E-RL (Abschluss bis 35 Jahre) bietet für den untersuchten Fall einer kaufmännischen Angestellten (Nichtraucherin, 35 Jahre alt, 30 Jahre Vertragslaufzeit, 250.000 € Versicherungssumme) den günstigsten aktuellen Jahresbeitrag von 37 Versicherungsunternehmen.

2. Tarif E-RL mit Zusatzschutz Krebs Plus: 100.000 EUR Versicherungssumme, 30 Jahre alte/r Betriebswirt, Nichtraucher, Laufzeit 10 Jahre, monatlicher Beitrag, Sofortverrechnung der Überschussbeteiligung. Diese ist für 2020 garantiert, nicht jedoch für die gesamte Laufzeit.

3. Tarif E-RL Risiko-Lebensversicherung; 100.000 € Versicherungssumme, 30 Jahre alte/-r Nichtraucher/-in, Erzieher/-in, Laufzeit 10 Jahre, monatlicher Beitrag, inkl. Sofortverrechnung der Überschussbeteiligung. Diese ist für 2020 garantiert, nicht jedoch für die gesamte Laufzeit.

4. Durch das niedrigere Eintrittsalter im Jahr 2019 anstatt in 2020 zahlt ein/e 40-jährige/r Bankangestellte/r, Nichtraucher/in, Tarif E-RL bei einer Versicherungssumme von 200.000 EUR statt 18,30 EUR monatlich 16,58 EUR. (Zahlbeitrag nach Sofortverrechnung der Überschussbeteiligung. Diese ist für 2020 garantiert, nicht jedoch für die gesamte Laufzeit) Umgerechnet auf eine Laufzeit von 20 Jahren werden dadurch 412,80 EUR gespart. Diese Summe entspricht 24,9 Monatsbeiträgen.

Chat
logo

Persönlicher Chat

Popups müssen erlaubt werden, damit die Chat-Funktion genutzt werden kann
Beitrag berechnen