Daten werden geladen

Mann mit Bart und Brille.

Sonderzahlungen zur Basisrente (Rürup-Rente)

Die Basisrente (Rürup-Rente) lohnt sich für jeden, der Steuern sparen möchte. Mehr Rente durch hohe Steuervorteile. Jetzt für 2021 einzahlen und Steuern sparen!

Jetzt mit einer Sonderzahlung Steuern sparen! 

Ihre Beiträge in die EUROPA Basisrente sind für 2021 zu 92 % als Sonderausgaben von der Steuer absetzbar1 und senken so Ihre Steuerbelastung. Dies gilt sowohl für die klassische Basisrente als auch für die fondsgebundene Basisrente! Voraussetzung hierfür ist ein Versicherungsbeginn ab 01.04.2012.

Ihre Vorteile:

  • Ledige können bis zu 23.724 € der Einzahlungen steuerlich geltend machen.1
  • Verheiratete können bis zu 47.448 € der Einzahlungen steuerlich geltend machen.1

Sie haben noch keine Basisrente bei der EUROPA? Dann schließen Sie rechtzeitig ab und investieren Sie steuerwirksam in Ihre Altersvorsorge. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit, einen Einmalbetrag anzulegen.

Kontoverbindung für die Überweisung der Sonderzahlung:

Bankverbindung: Commerzbank Dortmund

Konto-Inhaber: Continentale Krankenversicherung a.G.

IBAN: DE74 4404 0037 0340 9968 02

BIC: COBADEFFXXX

Verwendungszweck bei Überweisungen: 
Ihre Versicherungsnummer und das Stichwort „Sonderzahlung“.

Für Rückfragen erreichen Sie unser Experten-Team unter der Telefonnummer 0221 5737 283.

Hinweis: Da die EUROPA Gesellschaften zum Mutterkonzern Continentale Krankenversicherung a.G. gehören, ist der Kontoinhaber die Continentale Krankenversicherung a.G.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Sonderzahlung

Wie funktioniert die Basisrente (Rürup-Rente)?

Die Basisrente ist eine steuerlich geförderte Rentenversicherung und lehnt sich an die gesetzliche Rentenversicherung an. Es wird eine lebenslange Rente gezahlt. Es gibt keine Zugriffsmöglichkeit auf das eingezahlte Kapital.


Bei Tod können Sie sich über die Bausteine Beitragsrückgewähr und Kapitalrückgewähr zusätzlich absichern, bei der die vereinbarten Todesfallleistungen für eine lebenslange Rente an den Ehegatten oder die kindergeldberechtigten Kinder verwendet werden.

Der besondere Vorteil der Basisrente besteht darin, dass Einzahlungen das zu versteuernde Einkommen senken. Für 2021 sind 92 Prozent der gezahlten Beiträge als Sonderausgaben absetzbar. Ledige können bis maximal 25.787 Euro jährlich anlegen. Davon sind 23.724 Euro absetzbar. Bei gemeinsamer Veranlagung können bis zu 51.574 Euro jährlich angelegt werden. Davon sind 47.448 Euro absetzbar. Diese Abzugsfähigkeit erhöht sich in den folgenden Jahren jeweils in 2 %-Schritten bis 2025. Werden Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung geleistet, kürzen diese den maximal abziehbaren Betrag. Die Basis-Rente ist dann besonders empfehlenswert, wenn eine zusätzliche Rente gewünscht wird und wenn die Beiträge dazu steuerlich geltend gemacht werden können.

Wie lautet die Kontoverbindung für die Überweisung der Sonderzahlung?

Für Überweisungen nutzen Sie bitte – unter eindeutiger Angabe (Versicherungsnummer und Stichwort „Sonderzahlung“) im Verwendungszwecks – die folgende Kontoverbindung:


Kontoinhaber: Continentale Krankenversicherung a.G.

Bank: Commerzbank Dortmund

IBAN: DE74440400370340996802

BIC: COBADEFFXXX

Hinweis: Da die EUROPA Gesellschaften zum Mutterkonzern Continentale Krankenversichrung a.G. gehören, ist der Kontoinhaber die Continentale Krankenversicherung a.G.

Wichtig für die steuerliche Geltendmachung für 2021 (Basisrente klassisch / fondsgebunden)

  • Der Versicherungsbeginn ist der 01.12.2021
  • Eine Policierung oder eine Annahmebestätigung erfolgt in 2021
  • Spätester Eingang der Beitragszahlung bis zum 31.12.2021, da für die steuerliche Wirksamkeit generell der Geldeingang maßgeblich ist.


Bankverbindung: Commerzbank Dortmund

Konto-Inhaber: Continentale Krankenversicherung a.G.

IBAN: DE74 4404 0037 0340 9968 02

BIC: COBADEFFXXX

Verwendungszweck bei Überweisungen: Ihre Versicherungsnummer und das Stichwort "Sonderzahlung"
.

Für Rückfragen können Sie unser Experten-Team unter 0221 5737 283 erreichen.


Hinweis: Da die EUROPA Gesellschaften zum Mutterkonzern Continentale Krankenversichrung a.G. gehören, ist der Kontoinhaber die Continentale Krankenversicherung a.G.

Fußnoten

  • Im Jahr 2021 können 92 % der Einzahlungen von Ledigen (25.787 € x 92 % = 23.724 €) und gemeinsam veranlagten Ehepartnern/Lebenspartnern (51.574 € x 92 % = 47.448 €) im Rahmen der Höchstbeiträge als Sonderausgaben in der Einkommenssteuererklärung geltend gemacht werden und so die Steuerlast senken. Für die steuerliche Wirksamkeit ist generell der Geldeingang maßgeblich. Bei Einreichung des Antrags bis zum 27.12.2021, 12 Uhr, kann im Lastschriftverfahren gewährleistet werden, dass die vereinbarten Beiträge noch im Jahr 2021 eingehen. Nach diesem Datum ist für die steuerliche Wirksamkeit der Beiträge der Geldeingang per Überweisung bis zum 31.12.2021 erforderlich.
"Private Rentenversicherung": Testsieger bei Stiftung Warentest, Finanztest Ausgabe 12/2019
EUROPA Klassische Rente: "Beste Rente" laut FOCUS MONEY, Test 34/2021
EUROPA Fondsrente: "Beste Fondspolice" laut FOCUS MONEY, Test 34/2021
"Beste Aufschubrente" (Fondspolicen) laut FOCUS MONEY, Test 22/2021
"Beste Sofortrente" (Direkttarife) laut FOCUS MONEY, Test 22/2021
5 Sterne und die Note "Ausgezeichnet" im M&M Rating für LV-Unternehmen, Stand 10/2020