Daten werden geladen

Mit einer Rückdatierung der Risikolebensversicherung Geld sparen.

Risikolebensversicherung: Mit einer Rückdatierung kräftig sparen

  • Wie Sie jetzt bei der Risiko­lebens­versicherung sparen können.
  • Finanzielle Absicherung der Liebsten.
  • Sicherheit für Ihre Familie und Geschäfts­partner.

Veröffentlicht am:

08.12.2022 | 15:58:06

Bei Abschluss einer Risiko­lebens­versicherung können Sie mit einer Rückdatierung des Versicherungs­beginns dauerhaft beim Beitrag sparen. Wir erklären, wie das geht.

Mit einer Rückdatierung des Versicherungsbeginns können Sie bei einer Risikolebensversicherung mehrere Hundert Euro sparen. Denn beim Abschluss zählt für die Berechnung Ihres monatlichen Beitrags neben Beruf und Gesundheit auch Ihr Alter. Je jünger Sie sind, desto niedriger der monatliche Versicherungsbeitrag. Und hier kommt eine kleine, aber wichtige Info ins Spiel: Bei einigen Versicherern wird Ihr Alter nicht nach Ihrem Geburtsdatum, sondern nach dem Kalenderjahr berechnet.

Rechenbeispiel

Durch das niedrigere Eintrittsalter im Jahr 2022 statt 2023 spart ein/-e 40-jährige/-r Bankangestellte/-r bei einer Laufzeit von 20 Jahren mehrere Hundert Euro (Tarif E-RL, Nichtraucher/-in seit mind. 10 Jahren, Versicherungssumme 200.000 €):

  • Netto-Monatsbeitrag bei Abschluss mit Beginn 01.12.2022, Laufzeit 20 Jahre, Versicherungsende 30.11.2042: 13,10 € (Summe von 240 Monatsbeiträgen: 3.144,00 €)
  • Netto-Monatsbeitrag bei Abschluss mit Beginn 01.01.2023, Laufzeit 20 Jahre, Versicherungsende 31.12.2042: 14,47 € (Summe von 240 Monatsbeiträgen: 3.472,80 €)


Das entspricht einer Beitragsersparnis von monatlich 9,5 Prozent. Umgerechnet auf eine Laufzeit von 20 Jahren können somit 328,80 € gespart werden.

Unser Tipp: Auch im neuen Jahr können Sie noch in den Vorteil der niedrigeren Monatsbeiträge kommen. Bis Ende März 2023 kann der Vertragsbeginn auf den 1. Dezember des Vorjahres rückdatiert werden, und somit zahlen Sie den niedrigeren Vorjahresbeitrag.

Paare sollten sich gegenseitig absichern

Zur Liebe gehören immer zwei, und beide sollten gut versichert sein. Was ist, wenn nicht Ihnen, sondern Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin etwas zustößt? Bei einer Risikolebensversicherung ist es sinnvoll, zwei Verträge abzuschließen und sich so gegenseitig abzusichern – am besten mit der Über-Kreuz-Variante. Ein großer Vorteil einer solchen Über-Kreuz-Versicherung ist, dass die Versicherungssumme einkommenssteuerfrei und unter Berücksichtigung der Freibeträge auch erbschaftssteuerfrei ausgezahlt werden kann. 

Finanzielle Absicherung für Ihre Familie und Geschäftspartner

Eine Risikolebensversicherung sichert Ihre Familie und Geschäftspartner finanziell für den Fall Ihres Todes ab. Es fühlt sich natürlich etwas komisch an, eine Versicherung für etwas abzuschließen, das hoffentlich nicht eintritt. Aber Versicherungen wie die EUROPA sind dafür da, Ihnen gerade dann zur Seite zu stehen. Man weiß nie, was alles passieren kann.

Wenn es so weit kommt, sorgt Ihre Risikolebensversicherung dafür, dass Ihr Ehepartner weiter seinen Lebensstandard halten kann. Denn allein wird es möglicherweise schwierig, die laufenden Kosten zu decken. So muss beispielsweise für Ihre Kinder eine gute Betreuung und später eine Ausbildung oder ein Studium finanziert werden. Hinzu kommt eventuell ein Darlehen für die Wohnung oder das Haus, in dem Sie leben. Um Ihre Familie gut abzusichern, sollten Sie als Versicherungssumme das Drei- bis Fünffache Ihres jährlichen Bruttogehalts wählen.

Informieren Sie sich über die Vorteile einer Risikolebensversicherung.

Absicherung auch für unverheiratete Paare

Aber es muss nicht das klassische Modell von Heirat, Haus und Familie sein. Auch unverheiratete Paare profitieren von einer Risikolebensversicherung, weil beim Tod des Partners kein Anspruch auf Witwenrente besteht. Auch Ihr Geschäftspartner, mit dem Sie vielleicht mühevoll eine kleine Firma aufgebaut haben, wird durch Ihre Risikolebensversicherung abgesichert.

Gerade in der Weihnachtszeit möchte man sich mit solchen Themen vielleicht nicht unbedingt beschäftigen. Aber denken Sie gerade in dieser Zeit an Ihre Liebsten und Ihre gemeinsame Zukunft. Starten Sie gut versichert ins Neue Jahr!