Daten werden geladen

Zahnzusatzversicherung für Kinder vom TESTSIEGER 2021

  • Sichern Sie die Zahngesundheit Ihrer Kinder ab
  • Bis zu 2.000 € bei kieferorthopädischen Behandlungen 
  • Bis zu 100 % Kostenerstattung bei Zahnersatz
  • Schon ab 10,85 € im Monat1

Berechnen Sie Ihren Beitrag

Geburtsdatum der zu versichernden Person

Individuelle Absicherung: Ihre Versicherung auf einen Blick

Komfort

(80 % Zahnersatz E-ZI)

ab 10,85 €

im Monat 1
80 % Zahnersatz E-ZI
0,45 € im Monat
  • 80 % Erstattung auf Zahnersatz
Zahnbehandlung Plus
  • 100 % Erstattung auf Zahnerhalt
  • 250 € Zahnprophylaxe / Jahr
  • Keine Wartezeiten
Bei unseren Kunden beliebt

Premium

(100 % Zahnersatz E-ZP)

ab 10,95 €

im Monat 1
100 % Zahnersatz E-ZP
0,55 € im Monat
  • 100 % Erstattung auf Zahnersatz
Zahnbehandlung Plus
  • 100 % Erstattung auf Zahnerhalt
  • 250 € Zahnprophylaxe / Jahr
  • Keine Wartezeiten

Darum ist eine EUROPA Zahnzusatzversicherung bereits für Kinder sinnvoll

Rechtzeitig abschließen: Früh lohnt sich

Eine Zahnzusatzversicherung ist auch für Kinder sinnvoll. Denn viele Kinder und Jugendliche benötigen zum Beispiel kieferorthopädische Leistungen wie eine Zahnspange. Je nach Schwere der Fehlstellung werden die Kosten aber nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Eine Zahnzusatzversicherung federt die Kosten für Sie ab. Und das zu günstigen Beiträgen ... Gut zu wissen: Ab einem Alter von 3 Jahren sollten Sie über eine Zahnzusatzversicherung für Ihr Kind nachdenken. Dann ist das Milchzahngebiss vollständig entwickelt und ab diesem Zeitpunkt könnten die ersten Behandlungen anstehen.

Schutz vor hohen Kosten: Bis zu 100 % Kostenerstattung


Leistungen wie zum Beispiel Zahnersatz, kieferorthopädische Behandlungen oder eine routinemäßige Zahnprophylaxe sind mit hohen Kosten verbunden und können in den drei- bis vierstelligen Bereich gehen. Eine Zahnzusatzversicherung schützt Sie vor hohen Zahnarztkosten, die Ihre gesetzliche Krankenversicherung (GKV) nicht übernimmt. /p>

Professionelle Zahnreinigung und Fissurenversiegelung

Eine professionelle Reinigung der Zähne lohnt sich auch schon im Kindesalter. Neben dem Aspekt der Zahngesundheit sollte auch der psychologische Vorteil nicht unterschätzt werden: Da diese Behandlung schmerzfrei ist, gehen die Kinder ohne Angst zum Zahnarzt. Im Anschluss an die professionelle Zahnreinigung bietet sich eine Fissurenversiegelung an. So werden die empfindlichen Kinderzähne vor Karies geschützt.

Gut aufgehoben beim Testsieger: "SEHR GUT" von Stiftung Warentest (Note 0,5)

Im Rahmen der aktuellen Stiftung Warentest erhielt die Zahnzusatzversicherung der EUROPA die absolute Bestnote von 0,5 für den Premium Schutz (E-ZP) sowie die Kombination aus Premium-Schutz und Zahnbehandlungsbaustein (Finanztest, Ausgabe 4/2021. Bestnote wurde 14x vergeben). Ebenfalls mit "sehr gut" (1,3) bewertete Stiftung Warentest den Komfort-Schutz inkl. Zahnbehandlung Plus.

Alle Leistungen der EUROPA Zahnzusatzversicherung

Wir bieten Ihnen zwei Top-Tarife für Zahnersatz und Zahnbehandlung: Den Komfort-Schutz (E-ZI) mit 80 / 90 % Erstattung (je nach Pflege Ihres Bonusheftes) und den leistungsstärkeren Premium-Schutz (E-ZP) mit 100 % Erstattung. Damit sichern Sie Ihre Kinder individuell ab.

Komfort

(80 % Zahnersatz E-ZI)

Premium

(100 % Zahnersatz E-ZP)

Unsere Leistungen für Zahnersatz

Zahnersatz Öffnen
Als Zahnersatz gelten zum Beispiel Implantate, Brücken, Kronen, Inlays, Veneers, Lumineers, Verblendungen. Bitte beachten Sie, dass vom Erstattungsbetrag die Vorleistung Ihrer Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) abgezogen wird.

Beim Tarif "Komfort" erhalten Sie eine Kostenerstattung von 90 % wenn Sie uns ein gepflegtes Bonusheft der letzten 5 Jahre nachweisen können.
Schließen
80 / 90 % 100 %
Funktionsdiagnostik Öffnen
Im Rahmen von Zahnersatz mit privatzahnärztlicher Versorgung mitversichert.

Beim Tarif "Komfort" erhalten Sie eine Kostenerstattung von 90 % wenn Sie uns ein gepflegtes Bonusheft der letzten 5 Jahre nachweisen können.
Schließen
80 / 90 % 100 %
Augmentation Öffnen
Knochenaufbau im Zusammenhang mit Implantaten
Schließen
Röntgenleistungen Öffnen
Hierzu zählen auch Computertomographien und die digitale Volumentomographie.
Schließen

Zahnbehandlung Plus (E-ZB)

Zahnprophylaxe / Zahnaufhellende Maßnahmen (z. B. Professionelle Zahnreinigung, Bleaching) Öffnen
Hierzu zählt auch die Fissurenversiegelung.

Bitte beachten Sie, dass zahnaufhellende Maßnahmen (wie z. B. Bleaching) im Rahmen des Höchstbetrags für Zahnprophylaxe erstattet werden.

Schließen
max. 250 € / Jahr max. 250 € / Jahr
Plastische Füllungen (z. B. Kunststoff-Füllung)
100 % 100 %
Wurzelbehandlung
100 % 100 %
Parodontosebehandlung (Zahnfleischbehandlungen)
100 % 100 %
Kieferorthopädie für Kinder Öffnen
Für Behandlungen unter 18 Jahren gilt:

Erstattung 80 % bis zum Höchstsatz der GOÄ/GOZ bis max. 2.000 € je Versicherungsfall.

Leistungsstaffel: Begrenzung des Erstattungsbetrages auf
500 € bei Beginn des Versicherungsfalls im ersten Kalenderjahr
1.000 € bei Beginn des Versicherungsfalls im zweiten Kalenderjahr
1.500 € bei Beginn des Versicherungsfalls im dritten Kalenderjahr
2.000 € bei Beginn des Versicherungsfalls ab dem vierten Kalenderjahr

Die Leistungsstaffel sowie der Höchstbetrag von 2.000 € entfällt bei einem Unfall. In dem Fall erstatten wir 100 % (statt 80 %) bis zum Höchstsatz der GOÄ/GOZ.
Schließen
80 % (max. 2.000 € / Versicherungsfall) 80 % (max. 2.000 € / Versicherungsfall)
Kieferorthopädie für Erwachsene bei Unfall Öffnen
Für Behandlungen ab 18 Jahren gilt:
Erstattung 100 % bis zum Höchstsatz der GOÄ/GOZ infolge eines Unfalls.
Schließen
100 % 100 %
Aufbissbehelfe und Schienen (z. B. Knirscherschienen)
100 % 100 %
Besondere schmerz- und angstlindernde Maßnahmen Öffnen
Hierzu zählen Analgo-Sedierung, Vollnarkose, Lachgas-Sedierung, Akupunktur, Hypnose.
Schließen
max. 250 € / Jahr max. 250 € / Jahr
Einschließlich diverser "Hightech-Leistungen" Öffnen
z. B. Laseranwendung und photodynamische Therapien
Schließen

0,45 €

im Monat

Online beantragen

0,55 €

im Monat

Online beantragen

Tabelle: Auszug aus den Leistungen der EUROPA Zahnzusatzversicherung. Maßgebend sind die aktuellen Vertragsinformationen zur Zahnzusatzversicherung.

Unterstützung bei kieferorthopädischen Behandlungen

Kieferorthodopädische Behandlungen sind bei Kindern relativ häufig. Und das Thema ist für viele Eltern wichtig, denn bei einer Behandlung können hohe Kosten entstehen. 

Der Grad der Zahnfehlstellung wird in sogenannte "kieferorthopädische Indikationsgruppen" eingeteilt (KIG). KIG 1 bezeichnet eine sehr leichte Fehlstellung, KIG 5 hingegen eine sehr starke. Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) übernimmt nur Leistungen in den KIG-Gruppen 3-5, nicht jedoch in den ersten beiden Gruppen. Hier unterstützt Sie eine Zahnzusatzversicherung.

Aber auch bei den höheren Gruppen 3-5 gibt es Leistungen, die nicht von der GKV übernommen werden, z. B.:

  • Kieferorthopädische Funktionsanalysen
  • Unsichtbare und innenliegende Zahnspangen (Invisalign-Therapie bzw. Lingualtechnik)
  • Spezielle Brackets, z. B. Kunststoff- und Keramik-Brackets oder Speed-Brackets
  • Retainer
  • Farblose Bögen

Eine Zahnzusatzversicherung der EUROPA übernimmt bis zu 80 % der Kosten (max. 2.000 € / Versicherungsfall), die bei diesen Leistungen anfallen. So sichern Sie Ihren Kindern eine hochwertige Behandlung.

Leistungen unserer Zahnzusatzversicherung

Zahnersatz

Als Zahnersatz gelten zum Beispiel Brücken oder Kronen, die häufig aus einer Metalllegierung oder Keramik bestehen. Ziel ist es, einen Zahn oder mehrere Zähne wiederherzustellen und zu erhalten. Inlays aus Keramik oder Gold schützen einen bereits geschädigten Zahn und halten in den meisten Fällen sehr lange. Veneers und Lumineers sind hauchdünne Keramikschalen, die auf die Zähne aufgeklebt werden. 

Zahnerhalt

Beim Zahnerhalt wird ein bereits geschädigter Zahn so behandelt, dass er noch möglichst lange erhalten bleibt. Dazu zählen Füllungen, die es in unterschiedlichen Varianten gibt, z. B. Amalgam, Komposit oder Gold. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Amalgam im Seitenzahnbereich und Komposit (Kunststoff) im Frontzahnbereich komplett. 

Zahnprophylaxe

Vorsorge ist der beste Schutz vor Zahnkrankheiten. Grundsätzlich helfen dabei regelmäßiges Zähneputzen und eine gute Reinigung der Zahnzwischenräume. Zusätzlich mindert eine professionelle Zahnreinigung die Gefahr vor Karies. Bei Zähnen mit zerklüfteter Oberfläche empfiehlt sich eine Fissurenversiegelung. Dabei werden die Zwischenräume mit einem speziellen Material gefüllt und so die Kariesanfälligkeit verringert.

Zahnbehandlung

Ob Wurzelbehandlung, Parodontosebehandlung oder Füllung: Die Gründe und der Umfang einer Zahnbehandlung können vielfältig sein. Gut zu wissen: Wir unterstützen auch besondere schmerz- und angstlindernde Maßnahmen.

Kieferorthopädische Behandlungen

Eine richtige Zahn- und Kieferstellung ist neben der Ästhetik auch sehr wichtig für eine gute Funktion der Kauorgane. Mit herausnehmbaren oder festen Spangen lassen sich Fehlstellungen heutzutage gut behandeln. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen in der Regel nicht. In Folge eines Unfalls sind Sie jedoch mit unserer Zahnzusatzversicherung bestens abgesichert.

Testsieger bei Stiftung Warentest 2021

Im Rahmen der aktuellen Stiftung Warentest erhielt die Zahnzusatzversicherung der EUROPA die absolute Bestnote von 0,5 für den Premium Schutz (E-ZP) sowie die Kombination aus Premium-Schutz und Zahnbehandlungsbaustein (Finanztest, Ausgabe 4/2021. Bestnote wurde 14x vergeben). Ebenfalls mit "sehr gut" (1,3) bewertete Stiftung Warentest den Komfort-Schutz inkl. Zahnbehandlung Plus.


Entscheiden Sie sich für die ausgezeichnete Zahnzusatzversicherung der EUROPA.

Gut aufgehoben bei EUROPA

Seit Jahrzehnten bietet die EUROPA leistungsstarke Produkte zum günstigen Preis.

EUROPA Versicherungen mit günstigen Beiträgen.

Günstige Beiträge

Eine leistungsstarke Versicherung zum günstigen Preis.

EUROPA Versicherungen mit individueller Absicherung.

Individuelle Absicherung

Maßgeschneiderte Tarife, die sich jeder leisten kann.

Versicherung pur

Versicherung pur

Wir verzichten auf alles, was unsere Tarife unnötig teuer macht.

Das sagen unsere Kunden

EUROPA Versicherungen

4.8 / 5 Sterne

Schnitt ermittelt aus unseren Bewertungen

Alle Bewertungen ansehen

  • Avatar Kundenbewertung

    26.06.2021 um 14.55 Uhr

    Angebotsrechner schnell und einfachzu bedienen

  • Avatar Kundenbewertung

    17.06.2021 um 15.38 Uhr

    Keine Wartezeit am Telefon. Sehr freundliche und kompetente Beratung. Preis Leistung Verhältnis stimmt. Tarife sehr übersichtlich und verständlich. Gute Übersicht meiner Versträge im Kundenportal.

  • Avatar Kundenbewertung

    07.06.2021 um 12.58 Uhr

    Sehr gute Führung durch die Antragsvorgänge, einfache Erklärungen, leicht verständlich!

Häufige Fragen zur Zahnzusatzversicherung

Welche Kosten übernimmt die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) für Zahnersatz?

Gesetzlich Versicherte erhalten von ihrer Krankenkasse für Zahnersatz nur einen „Festkostenzuschuss“ von 60, 70 oder 75 % (je nach Pflege ihres Bonusheftes) der sogenannten Regelversorgung. Eine Regelversorgung bedeutet Grundversorgung, sprich die einfachste und meist günstigste Versorgung Ihrer Zähne. Mehrkosten für eine höherwertigere Behandlung müssen Sie selbst tragen. Diese Kosten können bis in den drei- bis vierstelligen Bereich ansteigen. Die Beteiligung Ihrer Gesetzlichen Krankenkasse bleibt hingegen gleich.

Hier ein Rechenbeispiel: Die Kosten für eine Brücke aus Nicht-Edelmetall, für einen fehlenden Zahn im Seitenzahnbereich, betragen bei der Grundversorgung ca. 750 €. Der Zuschuss Ihrer Gesetzlichen Krankenkasse für diesen Zahnersatz beträgt 450 € (60 %). Den restlichen Betrag zahlen Sie aus eigener Tasche.

Wenn Sie aber höherwertigen Zahnersatz wünschen, wie z. B. eine Keramik-Brücke oder sogar ein Implantat, erhöht sich Ihr Eigenanteil deutlich. Denn der Zuschuss bleibt gleich, die Gesamtkosten hingegen können auf ca. 1.500 € oder 3.500 € steigen.

Welche Kosten übernimmt die EUROPA Zahnzusatzversicherung?

Wir übernehmen je nach gewähltem Tarif 80 / 90 % (je nach Pflege Ihres Bonusheftes) oder 100 % aller Zahnarztkosten für Zahnersatz, abzüglich der Vorleistung Ihrer Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Angefangen von der klassischen Krone bis hin zu hochwertigen Implantaten.

Wählen Sie einfach unseren Komfort-Schutz (E-ZI) mit 80 / 90 % Erstattung oder unseren Premium-Schutz (E-ZP) mit 100 % Erstattung.

Zusätzlich bieten wir Ihnen einen Zusatzschutz an – unsere Zahnbehandlung Plus (E-ZB). Hier erstatten wir Ihnen auch Ihre anfallenden Kosten für Zahnbehandlungen. So genießen Sie einen Rundumschutz zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eine detaillierte Gegenüberstellung unserer Tarife finden Sie in unserer ausführlichen Leistungstabelle auf dieser Seite.

Was bedeutet GOÄ/GOZ?

Die Abkürzung GOÄ steht für die Gebührenordnung für Ärzte. Sie gibt die Mindest- und Höchstsätze vor, auf der Ärzte ihre medizinischen Leistungen mit Privatpatienten abrechnen können.

Die Abkürzung GOZ steht für Gebührenordnung für Zahnärzte. Sie regelt die Vergütung von zahnärztlichen Leistungen. Über die GOZ werden alle zahnmedizinischen Leistungen abgerechnet, die nicht über die gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden können.

Wer kann eine Zahnzusatzversicherung bei der EUROPA abschließen?

Eine Zahnzusatzversicherung bieten wir an, ...

  • … ab Geburt bis zu einem Alter von 74 Jahren
  • … wenn die zu versichernde Person gesetzlich krankenversichert ist und noch keine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen hat
  • … wenn der versichernden Person keine bzw. nicht mehr als 3 Zähne fehlen oder keine bzw. nicht mehr als 5 Zähne ersetzt wurden (gilt nicht für Milch- und Weisheitszähne

Kann ich eine Zahnzusatzversicherung auch abschließen, wenn mir Zähne fehlen?

Eine Zahnzusatzversicherung kann auch bei wenigen fehlenden Zähnen abgeschlossen werden. Ggf. müssen wir für die ersten vier Kalenderjahre eine individuelle Zahnstaffel vereinbaren. Sollte die Anzahl der fehlenden Zähne größer als drei sein, so ist ein Abschluss nicht mehr möglich. 

Kann ich eine EUROPA Zahnzusatzversicherung abschließen, wenn eine Behandlung bevorsteht bzw. wenn ich bereits in Behandlung bin?

Bei der Antragstellung ist es wichtig, dass Ihre Zähne gesund sind. Sobald eine zahnärztliche / kieferorthopädische Behandlung notwendig ist oder Ihr Zahnarzt eine Erkrankung im Zahnbereich diagnostiziert, eine Behandlung angeraten oder bereits einen Heil- und Kostenplan erstellt hat, ist ein Abschluss der Zahnzusatzversicherung bis zum Behandlungsende nicht möglich.

Daher empfehlen wir Ihnen: Schließen Sie eine Zahnzusatzversicherung ab, solange Ihre Zähne noch gesund sind. So genießen Sie frühzeitig umfassenden Versicherungsschutz und schützen sich vor hohen Zahnarztkosten. Vor allem im zunehmenden Alter.

Gibt es eine Leistungsbegrenzung / Zahnstaffel?

Die EUROPA Zahnzusatzversicherung hat jeweils für beide Tarife eine Zahnstaffel, die den Erstattungsbetrag für die ersten vier Jahre begrenzt:

Komfort-Schutz (E-ZI)

Premium-Schutz (E-ZP)

1.200 Euro im ersten Kalenderjahr1.500 Euro im ersten Kalenderjahr
2.400 Euro in den ersten 2 Kalenderjahren3.000 Euro in den ersten 2 Kalenderjahren
3.600 Euro in den ersten 3 Kalenderjahren4.500 Euro in den ersten 3 Kalenderjahren
4.800 Euro in den ersten 4 Kalenderjahren6.000 Euro in den ersten 4 Kalenderjahren

Die Begrenzung entfällt bei Unfällen. Der Zusatzschutz für Zahnbehandlungen (E-ZB) ist nicht davon betroffen.

Gibt es eine Mindestvertragsdauer?

Ja – die Mindestvertragsdauer unserer Zahnzusatzversicherung beträgt zwei Jahre. 

Muss ich bei Ihnen eine Kündigungsfrist einhalten?

Ja – Ihre Kündigungsfrist beträgt einen Monat zum Versicherungsjahresende nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. 

Wie kann ich einen Leistungsfall melden oder eine Rechnung einreichen?

Am einfachsten reichen Sie uns Ihre Rechnung oder den Heil- und Kostenplan online ein: Schadenmeldung Zahnzusatzversicherung

Alternativ erreichen Sie uns

per Post:

EUROPA Versicherung
Serviceteam Leistung
Piusstr. 137
50595 Köln

per Telefon: 0221 5737 - 585

per Fax: 0221 5737 - 445

per E-Mail: krankenleistung@europa.de

Kann ich meine Zahnzusatzversicherung steuerlich absetzen?

Ja – Sie können Ihre Zahnzusatzversicherung im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen steuerlich absetzen. Der jährliche Höchstbetrag für Vorsorgeaufwendungen beträgt für sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer 1.900 € und für Selbstständige 2.800 €.

EUROPA Experten-Tipp: Bonusheft

Eine regelmäßige Pflege Ihrer Zähne lohnt sich gleich doppelt für Sie – neben dem positiven Effekt Zahnschäden vorzubeugen, belohnen wir Sie in unserem Tarif Komfort (E-ZI) mit einer höheren Erstattung – 90 % statt 80 %. Weisen Sie uns dafür einfach Ihre regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen nach (mind. 5 Jahre Vorsorge am Stück).

EUROPA Experten-Tipp: Früh lohnt sich

Eine leistungsstarke Zahn­zusatz­versicherung ist für jedes Alter ratsam. Hier gilt aber: je früher desto besser. Denn in jüngeren Jahren haben viele von uns noch keinen Zahnersatz in Anspruch genommen. Der Bedarf nach Zahnmedizin und Zahnersatz nimmt im Alter jedoch zu. Schieben Sie den Abschluss einer Zahn­zusatz­versicherung also nicht länger auf und genießen Sie so früh wie möglich eine Rundumversorgung Ihrer Zähne.

Zahnzusatzversicherung für Kinder

Eine Zahnzusatzversicherung ist auch für Kinder sinnvoll. Denn statistisch gesehen braucht jedes zweite Kind in Deutschland eine Zahnspange. Und Zahnspangen sind teuer: die Kosten für eine kieferorthopädische Behandlung können bis zu 7.000 € betragen. Grundsätzlich heißt es, die Krankenkasse muss die Kosten für kieferorthopädische Eingriffe bis 18 Jahre übernehmen. Diese Pflicht hängt aber vom Schweregrad der Fehlstellung ab. Ob Ihr Kind eine Zahnspange aus medizinischer Sicht benötigt, stellt der Kieferorthopäde anhand der KIG fest. Die Abkürzung KIG steht für kieferorthopädische Indikationsgruppen. Insgesamt gibt es fünf Gruppen die nach „Schwere der Fehlstellung“ definiert sind. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt lediglich die Kosten bei einer ausgeprägten Fehlstellung (KIG 3 bis 5).

Bei uns erhalten Sie eine Zahnzusatzversicherung für Ihr Kind schon ab supergünstigen 10,85 € im Monat1. Hier sind hochwertiger Zahnersatz, Kieferorthopädie und auch Zahnbehandlungen einschließlich wichtiger Prophylaxe wie z. B. die Fissurenversiegelung für Ihr Kind enthalten.

Alle Unterlagen zum Herunterladen

Kontaktieren Sie uns zu Ihrem Vertrag

Zahnzusatzversicherung


Telefon:


Fax:


E-Mail:


Geschäftszeiten:

Mo. – Fr., 8:00 bis 19:00 Uhr


EUROPA Versicherung

Serviceteam Bestand

Piusstr. 137

50931 Köln

Fragen, Anregungen oder Feedback?

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.
 

zum Kontakt-Center

Fußnoten

  • Tarif E-ZI und Tarif E-ZP der EUROPA Versicherung AG; 0-20 Jahre, inklusive Zahnbehandlung Plus.
Testsieger Stiftung Warentest: Zahnzusatzversicherung "Premium-Schutz" inkl. Zahnbehandlung Plus (Ausgabe 04/2021)
5 Sterne und die Note "Ausgezeichnet" im M&M Rating für LV-Unternehmen, Stand 10/2020
"Sehr gut" von Stiftung Warentest: Zahnzusatzversicherung "Komfort-Schutz" inkl. Zahnbehandlung Plus (Ausgabe 04/2021)
Testsieger Stiftung Warentest: Zahnzusatzversicherung "Premium-Schutz" (Ausgabe 04/2021)