Daten werden geladen

Variable Risiko­lebens­versicherung

  • Ideal zur Absicherung eines Darlehens
  • Vorläufiger Versicherungsschutz ab Antragseingang
  • Maßgeschneiderte Tarife
Beitrag berechnen

Individuelle Absicherung: Ihre Versicherung auf einen Blick

Bei der variablen Risikolebensversicherung sinkt die Versicherungssumme über die Laufzeit. Damit eignet sie sich hervorragend zur Absicherung von Darlehen. Entscheiden Sie sich für die Variante, die perfekt zu Ihrer Situation passt: linear fallend (z. B. bei Ratenkrediten) oder annuitätisch fallend (z. B. bei Hypotheken­darlehen).

  • Basis ab 2,30 €
Basis (E-VRL)
ab 2,30 € im Monat 1
  • Sofortverrechnug der Überschüsse
  • Vorläufiger Versicherungs­schutz
  • Wiederinkraft­setzung nach vorzeitiger Beitrags­freistellung

Aktion: Rückdatieren und sparen!2

Bei der EUROPA wurden Sie bereits am 1. Januar 2022 ein Jahr älter – unabhängig von ihrem echten Geburtstag. Indem Sie den Versicherungsbeginn auf den 01.12.2021 rückdatieren, machen wir Sie wieder jünger. So zahlen Sie niedrigere Beiträge und können auf die gesamte Laufzeit
mehrere Hundert Euro sparen!2

Sichern Sie sich diesen Vorteil: Jetzt abschließen und den Versicherungsbeginn auf den 01.12.2021 rückdatieren! 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema variable Risiko­lebens­versicherung

Was ist der Unterschied zwischen einer linear und einer annuitätisch fallenden Risikolebensversicherung?

Bei der linear fallenden Risikolebensversicherung sinkt die Versicherungssumme jährlich um den gleichen Betrag, das ist z. B. sinnvoll bei der Versorgung von Kindern: Der Bedarf sinkt, weil die Zeit bis zur Selbständigkeit der Kinder immer kürzer wird.
Mit der annuitätisch fallenden Risikolebensversicherung werden Darlehen abgesichert. Die Versicherungssumme fällt entsprechend der Restschuld; der Verlauf ist abhängig von Tilgung und Zinssatz.

Wie sichere ich mein Darlehen mit einer Risikolebensversicherung mit variablem Versicherungsschutz ab?

Mit der variablen Risikolebensversicherung wird die Versicherungssumme jährlich der Restschuld angepasst. Der Verlauf ergibt sich aus Zins- und Tilgungssätzen.

Wie soll ich meine Familie mit einer Risikolebensversicherung mit variablem Versicherungsschutz absichern?

Wenn die Kinder noch jung sind, besteht ein Absicherungsbedarf für viele Jahre. Daher ist anfänglich ein hoher Betrag erforderlich, der mit den Jahren sinkt.

Welche Vorteile bietet mir der eGesundheitsCheck?

Wenn Sie eine Risikolebensversicherung über unsere Webseite beantragen, führt Sie der eGesundheitsCheck interaktiv durch die Risiko- und Gesundheitsfragen. Sind Rückfragen erforderlich, werden diese automatisch erzeugt. Das erleichtert Ihnen das Ausfüllen und es werden weniger und kürzere Fragen gestellt. In der Regel können wir Ihnen mit dem Tool direkt eine verbindliche Entscheidung geben.

Welche Versicherungssumme sollen Alleinerziehende bei der Risikolebensversicherung vereinbaren?

Für Alleinerziehende ist eine optimale Höhe der finanziellen Absicherung der Kinder besonders wichtig. Dabei sollte man sich allerdings nicht allein auf die allgemein genutzte Faustformel (3- bis 5-faches Jahresbruttoeinkommen) verlassen, die das aktuelle Jahreseinkommen als Berechnungsgrundlage nimmt.

Überlegen Sie stattdessen wie lange das Geld ausreichen muss – also zum Beispiel – wie lange und wie viel Geld benötigt wird, bis die Kinder beruflich bzw. finanziell auf eigenen Beinen stehen.

Zu berücksichtigende Faktoren:

  • Aktuelles Einkommen des Elternteils, sowie bevorstehende Einkommensänderungen (z. B. Rückkehr zu einer Vollzeittätigkeit)
  • Altersabhängige Unterhaltskosten für die Kinder (z. B. Ausbildung, Studium)

Wie sollen Alleinerziehende das Bezugsrecht bei der Risikolebensversicherung gestalten?

Alleinerziehende sollten genau angeben, wer das Geld im Todesfall erhalten soll. Grundsätzlich kann auch ein minderjähriges Kind als Bezugsberechtigte benannt werden. Dabei ist folgendes zu beachten:

  • Zusätzlich zu dem festgelegten Bezugsrecht kann eine Verfügung getroffen werden, wer das Geld im Leistungsfall treuhänderisch verwalten soll, sofern das Kind noch minderjährig ist. Dabei muss es sich um eine Person handeln, der man absolut vertraut.
  • Wenn keine solche Vertrauensperson genannt wird und das Kind zum Zeitpunkt des Leistungsfalls immer noch minderjährig ist, wird vom Vormundschaftsgericht ein Vormund bestimmt, der das Geld treuhänderisch verwaltet.
  • Ist das Kind zum Zeitpunkt des Leistungsfalls bereits 18 Jahre alt, erhält es das Geld selbst.

Was ist der Unterschied zwischen Zahlbeitrag und Tarifbeitrag in der Risikolebensversicherung?

Beim Abschluss der Risiko­lebens­versicherung finden Sie immer zwei Preise: den Tarif­beitrag (Brutto­beitrag) und den Zahl­beitrag (Netto­beitrag).

Der Tarifbeitrag (Bruttobeitrag) bei der Risiko­lebens­versicherung setzt sich aus unter­schied­lichen Faktoren zusammen. Zum Beispiel spielen die Höhe der Versicherungs­summe, die Lauf­zeit, Ihr Eintritts­alter, Ihr Beruf oder Ihr individueller Gesundheits­zustand eine Rolle dabei, wie viel Sie für Ihre individuelle Ab­sicherung zahlen. Dieser Beitrag wird bewusst sehr vorsichtig kalkuliert, um jeder­zeit die ver­einbarten Leistungen sicher erbringen zu können. Der Tarif­beitrag ist also der Bei­trag, den Sie maximal zahlen müssten.

Als Versicherer erwirtschaften wir Über­schüsse, an denen wir Sie beteiligen. Diese Über­schüsse entstehen beispielsweise durch gewinn­bringende Kapital­anlagen, aber auch, wenn sich das versicherte Risiko günstiger entwickelt als bei der Tarif­kalkulation angenommen. Die Mehr­einnahmen geben wir durch die Überschuss­beteiligung an Sie zurück – zum Beispiel indem wir die Beiträge Ihrer Risiko­lebens­versicherung sofort reduzieren. Durch die sofortige Verrechnung der Über­schüsse verringert sich der Tarif­beitrag auf den Zahlbeitrag (Nettobeitrag). Dies ist der tatsächlich zu zahlende Beitrag.

Wir können den Zahl­beitrag zwar nicht garantieren. Aber keine Sorge: Seit 1981 bieten wir Risiko­lebens­versicherungen an. Und da wir solide und verantwortungs­voll wirtschaften, mussten wir den Zahl­beitrag bislang auch noch nie anheben.

Junge Frau am Schreibtisch.

Sie wünschen Beratung?

Nutzen Sie unser Expertentelefon für die variable Risiko­lebens­versicherung: 0221 5737 851

Bei der EUROPA erreichen Sie ausschließlich ausgebildete Versicherungskaufleute, damit eine kompetente und individuelle Beratung sichergestellt werden kann.

Platz 1 beim „Deutschen Versicherungs-Award"

Der „Deutsche Versicherungs-Award 2021“ in der Kategorie Risiko­lebens­versicherung geht an die EUROPA. Initiatoren der Auszeichnung sind die Ratingagentur Franke und Bornberg, der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ).

Wir freuen uns sehr über diesen Preis!

Schnell und bequem

Der Online-Antrag mit eGesundheitsCheck

Wenn Sie uns Ihre Anträge über unsere Webseite online einreichen, können Sie den eGesundheitsCheck nutzen. Das praktische Tool ist in den Antrag integriert und führt Sie interaktiv durch die Risiko- und Gesundheitsfragen. Das erleichtert Ihnen das Ausfüllen – und es werden weniger und kürzere Fragen gestellt. In der Regel können wir Ihnen mit dem Tool direkt eine verbindliche Entscheidung über die Beitragshöhe und die Annahme Ihres Antrags geben. 

Eine Fläche.

EUROPA Experten-Tipp: Günstige Alternative für Alleinerziehende

Die variable Risiko­lebens­versicherung eignet sich hervorragend als Alternative zur finanziellen Absicherung der Kinder. Denn je eigenständiger sie werden, desto mehr fällt die Versicherungssumme im Laufe der Zeit. Damit ist die variable Risiko­lebens­versicherung eine günstige Alternative, zum Beispiel für Alleinerziehende.

Downloads variable Risikolebensversicherung

Kundenbewertungen

EUROPA Versicherungen

4.5 / 5 Sterne

Schnitt ermittelt aus unseren Bewertungen

Alle Bewertungen ansehen

  • Avatar Kundenbewertung

    10.01.2022 um 17.22 Uhr

    verdammt schnell ausgefüllt und erledigt . der Billigste sowieso

  • Avatar Kundenbewertung

    30.12.2021 um 15.32 Uhr

    komplette unproblematische Veertragsabwicklung. Kleines Manko ist die nicht abschließbare Teilkasko für Ost- und Südosteuropa - aber auch verständlich

  • Avatar Kundenbewertung

    07.12.2021 um 18.01 Uhr

    Schneller und einfacher Antrag

EUROPA zählt zu den leistungsstärksten Lebensversicherern, WirtschaftsWoche, Ausgabe 40/2021
5 Sterne und die Note "Ausgezeichnet" im M&M Rating für LV-Unternehmen, Stand 11/2021
Bester LV-Direktversicherer FocusMoney 05/2021
Auszeichnung "Bester Risikoschutz" (Direkttarife) von FOCUS MONEY, Test 16/2021
ntv macht die EUROPA zum "Testsieger" im Bereich Risikolebensversicherung (04, 2021)

Fußnoten

  • Tarif E-VRL der EUROPA Lebensversicherung AG; 100.000 € Versicherungssumme, 30 Jahre alte/-r Erzieher/-in, Nichtraucher/-in seit mind. 10 Jahren, Laufzeit 10 Jahre bei linear fallender Versicherungssumme, monatlicher Beitrag, inkl. Sofortverrechnung der Überschussbeteiligung. Diese ist für 2022 garantiert, nicht jedoch für die gesamte Laufzeit.
  • Durch das niedrigere Eintrittsalter im Jahr 2021 statt 2022 spart ein/-e 40-jährige/-r Bankangestellte/-r bei einer Laufzeit von 20 Jahren mehrere Hundert Euro (Tarif E-RL, Nichtraucher/in seit mind. 10 Jahren, Versicherungssumme 200.000 €). Netto-Monatsbeitrag bei Abschluss mit Beginn 01.12.2021, Laufzeit 20 Jahre, Versicherungsende 30.11.2041: 13,10 € (Summe von 240 Monatsbeiträgen 3.144,00 €); Netto-Monatsbeitrag bei Abschluss mit Beginn 01.01.2022, Laufzeit 20 Jahre, Versicherungsende 31.12.2041: 14,47 € (Summe von 240 Monatsbeiträgen 3.472,80 €). Das entspricht einer Beitragsersparnis von monatlich 9,4%. Zahlbeitrag nach Sofortverrechnung der Überschussbeteiligung. Diese ist für 2021 garantiert, nicht jedoch für die gesamte Laufzeit. Umgerechnet auf eine Laufzeit von 20 Jahren können somit 328,80 € gespart werden. (Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund einer Rückdatierung auf den 01.12.2021, das Versicherungsende um die rückdatierten Monate verschiebt.)