Daten werden geladen

"Private Rentenversicherung": Testsieger bei Stiftung Warentest, Finanztest Ausgabe 12/2019
Eine Frau schaut über das Meer in den Sonnenuntergang.

Private Rentenversicherung

Ihre private Altersvorsorge: Zahlt sich aus bis ans Lebensende

Mit einer Rentenversicherung der EUROPA sorgen Sie bereits heute zuverlässig und renditestark für Ihr Alter vor. Wählen Sie unter unterschiedlichen Vorsorgemodellen Ihren Favoriten: private Rente oder „Rürup-Rente“, klassisch oder fondsgebunden. Zusätzlich können Sie auch mit einer Sonderzahlung Ihre Rente aufstocken.

  • Unterschiedliche Vorsorgemodelle – die passende Altersvorsorge für Ihren Bedarf
  • Kapitalauszahlung oder lebenslange Rente (je nach Vorsorgemodell)
  • Testsieger mit Note 1,8 im Finanztest der Stiftung Warentest 12/2019 (klassische Rentenversicherung)
  • Abschluss ohne Risiko: 30 Tage Widerrufsrecht nach Vertragsabschluss

Unsere privaten Rentenversicherungen

"Private Rentenversicherung": Testsieger bei Stiftung Warentest, Finanztest Ausgabe 12/2019
Ein Mann liest ein Buch.

Private Rente

Volle Flexibilität und garantierte lebenslange Rentenzahlung – auch als fondsgebundene Variante möglich.

Auszeichnung für "Beste Rürup-Rente" (klassische Policen) von FOCUS MONEY, Test 32/2020
Eine junge Frau schreibt etwas auf ihrem Notebook.

Basisrente (Rürup-Rente)

Steuerlich gefördert und ideal für Selbständige und Freiberufler – auch als fondsgebundene Variante möglich.

Junge Frau mit roten Haaren und gelbem Woll-Pullover.

Heute schon an morgen denken

Ihren Ruhestand haben Sie sich verdient – also sollten Sie ihn auch genießen können! Die gesetzliche Rente wird aber bei weitem nicht ausreichen, um Ihren bisherigen Lebensstandard halten zu können. Die drohende Rentenlücke schließen Sie daher am besten mit einer privaten Altersvorsorge. Sie reduziert die Differenz zwischen Ihrem letzten Einkommen und der Rente, die Sie später vom Staat erhalten.

    Unser Tipp: Jetzt mit einer Sonderzahlung zur Basis­rente (Rürup-Rente) Steuern sparen!

    Eine Sonderzahlung in Ihre bestehende Basisrente (Rürup-Rente) ist ideal, um Ihre zukünftige Rente aufzustocken – und um Ihre Steuerbelastung zu senken. Denn Ihre Beiträge in die EUROPA Basisrente sind für 2021 zu 92 % als Sonderausgaben von der Steuer absetzbar1.

    Sie haben noch keine Basisrente bei der EUROPA? Dann schließen Sie rechtzeitig ab und investieren Sie steuerwirksam in Ihre Altersvorsorge. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit, einen Einmalbetrag anzulegen.

    Das Wichtigste auf einen Blick

    Wer braucht eine zusätzliche Altersvorsorge?

    Eine ergänzende Altersvorsorge zur gesetzlichen Rentenversicherung ist für jeden empfehlenswert. Die gesetzlichen Renten in Deutschland sinken und das klassische Sparbuch bringt so gut wie keine Erträge. Für viele Menschen könnte es deshalb im Alter finanziell eng werden. Mit einer zusätzlichen Altersvorsorge leisten Sie Ihren Beitrag, um auch im Alter finanziell gut abgesichert zu sein.

    Warum sollte ich meine zusätzliche Altersvorsorge bei der EUROPA abschließen?

    Seit Jahrzehnten stehen wir für Stabilität und solides Wirtschaften. Erst kürzlich bescheinigte uns FOCUS-MONEY „beste Finanzkraft“ (Test 15/2020). Bedeutet für Sie: Sie können sich darauf verlassen, dass wir verantwortungsvoll mit Ihren Beiträgen umgehen. Ihr Geld ist jetzt und auch in Zukunft bei uns in sicheren Händen und gut angelegt – in ruhigen und in turbulenten Zeiten ... Die garantierte Verzinsung (je nach Vorsorgemodell) und attraktive Überschussbeteiligungen machen mehr aus Ihren Einzahlungen. Und wenn Sie Ihren wohlverdienten Ruhestand antreten, erhalten Sie von uns – je nach Vorsorgemodell – eine garantierte lebenslange Rentenzahlung, eine einmalige Kapitalauszahlung oder eine Kombination aus beidem.

    Welche Möglichkeiten bietet die EUROPA bei der zusätzlichen Altersvorsorge?

    Die EUROPA bietet grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Private Rentenversicherung und die Basisrente (auch Rürup-Rente genannt) und die Direktversicherung. Die private Rentenversicherung und die Basisrente können Sie jeweils „klassisch“ abschließen oder Sie entscheiden sich für eine fondsgebundene Variante. Damit kombinieren Sie einen Fonds-Anlageplan mit einer Rentenversicherung und profitieren von den Chancen weltweiter Aktienmärkte. Neben den monatlichen Beiträgen in Ihre Rentenversicherung, können Sie bei uns auch einen Einmalbeitrag bzw. eine Sonderzahlung investieren. So erhöhen Sie auf einen Schlag Ihre spätere Rente.

    Ein Mann liest ein Buch.

    Für wen ist die private Rentenversicherung sinnvoll?

    Das zahlt sich aus bis ans Lebensende: Mit einer privaten Rentenversicherung der EUROPA erhalten Sie eine garantierte lebenslange Rentenzahlung. Statt einer monatlichen Rente können Sie sich auch das Kapital auszahlen lassen – oder beides kombinieren. Wenn Sie risikobewusster sind, bietet Ihnen die fondsgebundene Variante zusätzliche Renditechancen.

    Ihre Vorteile:

    • Garantierte lebenslange Rentenzahlung
    • Rente, Kapitalauszahlung oder beides kombiniert
    • Hohe Flexibilität: Beitragsänderungen, Sonderzahlungen, Verfügbarkeit mit Cash-Optionen
    • Auch möglich als fondsgebundene Variante mit zusätzlichen Renditechancen
    • Unser Tipp: Mit einer Sonderzahlung stocken Sie Ihre Rente auf

    Geeignet für:

    • Alle, die im Alter ihre gesetzliche Rente aufbessern sollen und dabei Wert auf Flexibilität und Verfügbarkeit ihrer Beiträge legen
    Eine junge Frau schreibt etwas auf ihrem Notebook.

    Für wen ist die Basisrente (Rürup-Rente) sinnvoll?

    Altersvorsorge mit Steuerspar-Effekt: Die Basisrente – auch bekannt als „Rürup-Rente“ – lohnt sich für jeden, der Steuern sparen will. Dies gilt besonders für Selbstständige, Freiberufler und Personen mit hoher Steuerbelastung. Ihre Beiträge sind als Sonderausgaben von der Steuer absetzbar und senken so Ihre Steuerbelastung.

    Ihre Vorteile:

    • Steuerlich geförderte Rentenversicherung
    • Garantierte Verzinsung von 0,9 % in der Ansparphase – plus Überschussbeteiligung durch EUROPA
    • Rentenkapital kann im Todesfall an die Hinterbliebenen übertragen werden
    • Auch möglich als fondsgebundene Variante mit zusätzlichen Renditechancen
    • Unser Tipp: Mit einer Sonderzahlung stocken Sie Ihre Rente auf

    Geeignet für:

    • Selbstständige, Freiberufler und Personen mit hoher Steuerbelastung

    Gut aufgehoben bei EUROPA

    Seit vielen Jahrzehnten steht die EUROPA für hohe Rentabilität und Wirtschaftlichkeit kombiniert mit Leistungsstärke zum günstigen Preis. Mit 0,7 Prozent ist die EUROPA laut WirtschaftsWoche der Lebensversicherer mit der niedrigsten Verwaltungskostenquote in Deutschland (im Mittelwert über die vergangenen drei Jahre). Bedeutet für Sie: günstigere Beiträge.

    EUROPA hat über 50 Jahre Erfahrung.

    50 Jahre Erfahrung

    Ein halbes Jahrhundert Erfahrung gibt den nötigen Weitblick für die Zukunft.

    Abschluss ohne Risiko.

    Kein Risiko

    30 Tage Widerrufsrecht nach Vertragsabschluss.

    Versicherungsexperten bieten geballte Kompetenz.

    Geballte Kompetenz

    Unsere Versicherungen werden immer wieder von unabhängigen Experten ausgezeichnet.

    Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema private Rentenversicherung

    Was ist eine private Rentenversicherung?

    In Deutschland zahlen die meisten Arbeitnehmer während ihres Berufslebens in die gesetzliche Rentenversicherung ein. Wenn Sie in den Ruhestand gehen, zahlt Ihnen der Staat aus dieser Pflichtversicherung einen gewissen Beitrag aus. Allerdings werden Sie nicht Ihr jetziges Gehalt zur Verfügung haben, sondern nur noch einen kleinen Teil davon. Denn einerseits werden die Menschen in Deutschland statistisch immer älter und beziehen daher auch länger Rente. Durch den demografischen Wandel gibt es zusätzlich immer weniger junge Arbeitnehmer, die in die Rente einzahlen. Dadurch droht eine Rentenlücke, also eine immer größer werdende Differenz zwischen letztem Einkommen und tatsächlicher Rente.

    Mit einer privaten Rentenversicherung verringern bzw. schließen Sie Ihre Rentenlücke. Zusätzlich zu der gesetzlichen Rente beziehen Sie damit während Ihres Ruhestandes eine lebenslange Monatsrente. Oder Sie lassen sich Ihre Altersvorsorge auf einen Schlag ausbezahlen ...

    Wer braucht eine private Rentenversicherung?

    Über eine private Rentenversicherung sollte sich jeder Gedanken machen, der seinen derzeitigen Lebensstandard auch im Ruhestand halten möchte. Denn durch eine gezielte private Altersvorsorge lässt sich die gesetzliche Rentenversicherung ergänzen. So verringern bzw. schließen Sie Ihre individuelle Rentenlücke. Dabei kommt es auch nicht auf’s Alter an. Egal ob Sie Berufsanfänger sind, mitten im Leben stehen oder kurz vor der Rente sind: zu jeder Lebensphase können Sie Ihre persönliche Alterstvorsorge überprüfen und ggf. optimieren.

    Welche Varianten gibt es?

    Wir bieten Ihnen unterschiedliche Wege für Ihre private Rentenversicherung an. Grundsätzlich lassen sich dabei vier Varianten unterscheiden: die klassische Rentenversicherung, die Basis-Rente (auch Rürup-Rente genannt), die betriebliche Altersvorsorge und die Rente gegen Einmalbeitrag.

    Bei der klassischen Rentenversicherung verzinsen wir Ihre Beiträge mit dem gesetzlichen Garantiezins von 0,9 %. Zusätzlich wächst Ihr Sparguthaben um die von der EUROPA erzielten Überschüsse. So beträgt die Gesamtverzinsung für 2021 bis zu 3,32 %.* Wenn Sie es etwas risikobewusster mögen, können Sie Ihre Sparbeiträge auch in Fonds anlegen. Damit sichern Sie sich zusätzliche Renditenchancen.

    Die Basis-Rente (Rürup-Rente) eignet sich besonders für Selbstständige, Freiberufler und Personen mit hoher Steuerbelastung. Der besondere Vorteil der Basis-Rente besteht darin, dass Einzahlungen das zu versteuernde Einkommen senken. Denn ein Großteil der gezahlten Beiträge sind als Sonderausgaben absetzbar. Auch die Basis-Rente können Sie bei uns in einer klassischen und einer fondsgebundenen Variante abschließen.

    Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Einmalbeitrag in Ihre Rentenversicherung einzuzahlen. Die Rente beginnt dabei entweder sofort nach Zahlung des größeren Geldbetrags. Diese Anlageform ist ideal für ältere Personen, die kurz vor oder bereits im Ruhestand sind. Oder Sie lassen sich mit einer aufgeschobenen Rentenversicherung Ihren Einmalbeitrag erst später auszahlen.

    *Die EUROPA Lebensversicherung bietet ihren Kunden für das Jahr 2021 eine laufende Verzinsung in Höhe von 2,4 Prozent. Inklusive Schlussüberschüssen und Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven ergibt sich eine attraktive Gesamtverzinsung von bis zu 3,32 Prozent.

    Wie viel sollte ich jeden Monat in meine private Rentenversicherung investieren?

    Ein Richtwert ist, 10 bis 15 Prozent Ihres Nettoeinkommens in die private Altersvorsorge zu stecken. Grundsätzlich empfiehlt es sich aber, zunächst Ihre individuelle Rentenlücke zu berechnen. Also welche gesetzliche Rente können Sie erwarten und wie viel müssen Sie aufstocken, um in etwa 80% Ihres jetzigen Nettoeinkommens zu erreichen. Bei der Berechnung spielen allerdings viele Faktoren eine Rolle: Haben Sie zum Beispiel Wohneigentum oder werden Sie auch im Rentenalter noch Miete zahlen müssen? Bleiben Sie in Ihrem großen Haus wohnen oder ziehen Sie in eine kleinere Wohnung, wenn die Kinder aus dem Haus sind? Haben Sie die Inflation bedacht?

    Bei der Ermittlung Ihres persönlichen Bedarfs unterstützen wir Sie gerne unter 0221 – 5737 283.

    Ist mein Geld bei der EUROPA sicher?

    Die EUROPA verfügt über eine sehr gute Finanzstärke. So attestiert uns beispielsweise Focus Money "beste Finanzkraft" und vergibt die Note 1,0 (extrem stark). Damit erzielen wir die höchste Wertung unter allen untersuchten Direktversicherern. Solides Wirtschaften und die Bedürfnisse unserer Kunden stehen für uns im Vordergrund.

    Mit der EUROPA entscheiden Sie sich also für ein grundsolides Unternehmen.

    Kontaktieren Sie uns zu Ihrem Vertrag

    Rentenversicherung


    Telefon:


    Fax:


    E-Mail:


    Geschäftszeiten:

    Mo. – Fr., 8:00 bis 19:00 Uhr


    EUROPA Versicherung

    Piusstr. 137

    50931 Köln

    Fußnoten

    • Im Jahr 2021 können 92 % der Einzahlungen von Ledigen (25.787 € x 92 % = 23.724 €) und gemeinsam veranlagten Ehepartnern/Lebenspartnern (51.574 € x 92 % = 47.448 €) im Rahmen der Höchstbeiträge als Sonderausgaben in der Einkommenssteuererklärung geltend gemacht werden und so die Steuerlast senken.
    Finanztest "Berufsunfähigkeitsversicherungen" mit Note "sehr gut" Test 07 / 2019
    Bester LV-Direktversicherer FocusMoney 05/2021
    Auszeichnung "Bester Risikoschutz" (20 Jahre Laufzeit) von FOCUS MONEY, Test 16/2020
    "Private Rentenversicherung": Testsieger bei Stiftung Warentest, Finanztest Ausgabe 12/2019
    Auszeichnung für "Beste Rente" (Fondspolicen) von FOCUS MONEY, Test 36/2020
    EUROPA Kfz-Versicherung: Ausgezeichnet mit "Bestnote" von Stiftung Warentest
    Auszeichnung für "Beste Rente" (klassische Policen) von FOCUS MONEY, Test 36/2020
    5 Sterne und die Note "Ausgezeichnet" im M&M Rating für LV-Unternehmen, Stand 10/2020
    Auszeichnung "Bester Risikoschutz" (10 Jahre Laufzeit) von FOCUS MONEY, Test 16/2020
    EUROPA verfügt über "Beste Finanzkraft", FOCUS MONEY, Test 15/2020
    EUROPA Rürup-Rente ist "sehr gut" laut Handelsblatt, 05.08.2020