Daten werden geladen

„Fondsrente Testsieger“, WirtschaftsWoche, 24.05.2022
Ein älteres Paar umarmt sich lachend.

Rentenversicherung

Ihre private Altersvorsorge der EUROPA zahlt sich aus

Die EUROPA bietet Ihnen attraktive Rentenversicherungen, damit Sie sich auch in Zukunft alle Wünsche erfüllen können. 

  • Unterschiedliche Vorsorgemodelle – die passende Altersvorsorge für Ihren Bedarf
  • Kapitalauszahlung oder lebenslange Rente (je nach Vorsorgemodell)
  • Flexibel: Laufender Beitrag oder Einmalbeitrag möglich

Fondsgebundene Renten­versicherung

Besonders geeignet für Risikobewusste, die die langfristigen Chancen des Kapitalmarktes nutzen möchten.

Fondsgebundene Renten­versicherung mit Garantie

Besonders geeignet für Chancen­orientierte, die die Möglichkeiten der Kapitalmärkte nutzen, aber zugleich nicht auf eine garantierte Mindest­rente verzichten wollen.

Klassische Renten­versicherung

Besonders geeignet für Sicherheits­orientierte, die Wert auf Flex­ibilität und gleich­mäßiges Wachstum ihrer Beiträge legen.

Basis­informations­blätter für Versicherungs­anlage­produkte

Hier finden Sie die gesetz­lich vorgeschriebenen Basis­informations­blätter der EUROPA Lebens­versicherung für unsere Versicherungs­anlage­produkte.

Basis-Rente (Rürup-Rente)

Fondsgebundene Basis-Rente

Besonders geeignet für Risiko­bewusste, die Chancen des Kapitalmarktes nutzen und zusätzlich von Steuer­vorteilen profitieren wollen.

Fondsgebundene Basis-Rente mit Garantie

Besonders geeignet für Risiko­bewusste, die Chancen des Kapital­marktes nutzen, aber auf eine garantierte Mindest­rente nicht verzichten wollen.

Klassische Basis-Rente

Besonders geeignet für Sicherheits­orientierte, die auf eine gesicherte Rente zählen und zusätzlich von Steuervorteilen profitieren wollen.

Muster-Produkt­informations­blätter für Altersvor­sorge-Produkte

Hier finden Sie die gesetzlich vorgeschriebenen Muster-Produktinformationsblätter der EUROPA Lebensversicherung für unsere zertifizierten Altersvorsorge-Produkte.

Tipp: Mit einer Sonderzahlung in die Basis-Rentenversicherung Steuern sparen

Jetzt mit einer Sonderzahlung Steuern sparen

Ihre Einzahlungen in die EUROPA Basis-Rentenversicherung sind für 2022 zu 94 % als Sonderausgaben abzugsfähig1 und senken so Ihre Steuerlast. Dies gilt sowohl für die klassische Basisrente als auch für die fondsgebundene Basisrente! Vorraussetzung hierfür ist ein Versicherungsbeginn ab 01.04.2012.  

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Ledige können bis zu 24.100 € der Einzahlungen steuerlich geltend machen.1

  • Verheirate können bis zu 48.201 € der Einzahlugen steuerlich geltend machen.1


Wir beraten Sie hierzu auch gerne telefonisch: 0221 5737 283

Kontoverbindung für die Überweisung der Sonderzahlung

Bankverbindung: Commerzbank Dortmund
Kontoinhaber:  Continentale Krankenversicherung a.G.
IBAN:  DE74 4404 0037 0340 9968 02
BIC:  COBADEFFXXX
Verwendungszweck bei Überweisungen:
Ihre Versicherungsnummer und das Stichwort „Sonderzahlung“.

Für Rückfragen erreichen Sie unser Experten-Team unter der Telefonnummer 0221 5737 283.

Hinweis: Da die EUROPA Gesellschaften zum Mutterkonzern Continentale Krankenversicherung a.G. gehören, ist der Kontoinhaber die Continentale Krankenversicherung a.G.

Rente gegen Einmalbeitrag

Ein älteres Paar umarmt sich lachend.

Rente gegen Einmal­beitrag: Sichere Vorsorge auf einen Schlag

Sie haben über Jahre einen größeren Geld­betrag für Ihre Alters­vorsorge angespart? Sie haben geerbt und möchten nun einen Teil für Ihre spätere Rente zurück­legen? Sie waren selbst­ständig und haben jetzt Ihr Geschäft verkauft, um in den wohl­verdienten Ruhe­stand zu gehen? Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie sich für eine Rente gegen Einmal­zahlung entscheiden können. Bei EUROPA haben Sie die Wahl, wann Sie Ihre Rente erhalten: entweder als auf­geschobene Renten­versicherung oder schon ab dem nächsten Monat als Sofort­rente.

Wissenswerte zur Privaten Rente und Basis-Rente (Rürup-Rente)

Ein Mann liest ein Buch.

Für wen ist die private Rente sinnvoll?

Die gesetz­liche Rente wird bei weitem nicht ausreichen, um Ihren bis­herigen Lebens­standard halten zu können. Daher ist die private Rentenversicherung der EUROPA sinnvoll für alle, die im Alter ihre gesetzliche Rente aufbessern wollen und dabei Wert auf Flexibilität und Verfügbar­keit ihrer Beiträge legen. Denn mit einer Renten­versicherung der EUROPA erhalten Sie eine garantierte lebens­lange Renten­zahlung. Statt einer monatlichen Rente können Sie sich aber auch das Kapital auszahlen lassen – oder beides kombinieren. Übrigens: Wenn Sie risiko­bewusster sind, bietet Ihnen die fonds­gebundene Variante zusätzliche Rendite­chancen.

» Zur klassischen Rentenversicherung
» Zur fondsgebundenen Rentenversicherung
» Zur fondsgebundenen Rentenversicherung mit Garantie

Ihre Vorteile einer Rentenversicherung:

  • Garantierte lebenslange Renten­zahlung
  • Rente, Kapitalauszahlung oder beides kombiniert
  • Hohe Flexibilität: Beitrags­änderungen, Sonderzahlungen, Verfügbarkeit mit Cash-Optionen
  • Auch möglich als fondsgebundene Variante mit zusätzlichen Rendite­chancen
  • Unser Tipp: Mit einer Sonderzahlung stocken Sie Ihre Rente auf

Eine Rentenversicherung ist geeignet für:

  • Alle, die im Alter ihre gesetzliche Rente aufbessern wollen und dabei Wert auf Flexibilität und Verfügbar­keit ihrer Beiträge legen
Eine junge Frau schreibt etwas auf ihrem Notebook.

Für wen ist die Basis-Rente (Rürup-Rente) sinnvoll?

Die Basis­rente – auch bekannt als „Rürup-Rente“ – lohnt sich für jeden, der für's Alter vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen will. Dies gilt besonders für Selbst­ständige, Frei­berufler und Personen mit hoher Steuer­belastung. Ihre Beiträge sind als Sonder­ausgaben von der Steuer absetzbar und senken so die Steuer­belastung. 

» Zur klassischen Basis-Rente  
» Zur fondsgebundenen Basis-Rente  
» Zur fondsgebundenen Basis-Rente mit Garantie  

Ihre Vorteile einer Basis-Rente:

  • Steuerlich geförderte Renten­versicherung
  • Garantierte Verzinsung in der Ansparphase – plus Überschuss­beteiligung durch EUROPA
  • Rentenkapital kann im Todesfall an die Hinterbliebenen übertragen werden
  • Auch möglich als fondsgebundene Variante mit zusätzlichen Rendite­chancen
  • Unser Tipp: Mit einer Sonderzahlung stocken Sie Ihre Rente auf

Die Basis-Rente ist geeignet für:

  • Selbstständige, Freiberufler und Personen mit hoher Steuer­belastung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema private Renten­versicherung

Was ist eine private Rentenversicherung?

In Deutschland zahlen die meisten Arbeit­nehmer während ihres Berufs­lebens in die gesetz­liche Renten­versicherung ein. Wenn Sie in den Ruhe­stand gehen, zahlt Ihnen der Staat aus dieser Pflicht­versicherung einen gewissen Bei­trag aus. Allerdings werden Sie nicht Ihr jetziges Gehalt zur Verfügung haben, sondern nur noch einen kleinen Teil davon. Denn einer­seits werden die Menschen in Deutsch­land statis­tisch immer älter und beziehen daher auch länger Rente. Durch den demo­grafischen Wan­del gibt es zusätz­lich immer weniger junge Arbeit­nehmer, die in die Rente einzahlen. Dadurch droht eine Renten­lücke, also eine immer größer werdende Differenz zwischen letztem Einkommen und tat­sächlicher Rente.

Mit einer privaten Renten­versicherung verringern bzw. schließen Sie Ihre Rentenlücke. Zusätzlich zu der gesetz­lichen Rente beziehen Sie damit während Ihres Ruhe­standes eine lebens­lange Monats­rente. Oder Sie lassen sich Ihre Alters­vorsorge auf einen Schlag ausbezahlen ...

Wer braucht eine private Rentenversicherung?

Über eine private Renten­versicherung sollte sich jeder Gedanken machen, der seinen derzeitigen Lebens­standard auch im Ruhe­stand halten möchte. Denn durch eine gezielte private Alters­vorsorge lässt sich die gesetz­liche Renten­versicherung ergänzen. So verringern bzw. schließen Sie Ihre individuelle Renten­lücke. Dabei kommt es auch nicht auf’s Alter an. Egal ob Sie Berufs­anfänger sind, mitten im Leben stehen oder kurz vor der Rente sind: zu jeder Lebens­phase können Sie Ihre persönliche Alters­vorsorge überprüfen und ggf. optimieren.

Wie viel sollte ich jeden Monat in meine private Rentenversicherung investieren?

Ein Richtwert ist, 10 bis 15 Prozent Ihres Nettoeinkommens in die private Altersvorsorge zu stecken. Grundsätzlich empfiehlt es sich aber, zunächst Ihre individuelle Rentenlücke zu berechnen. Also welche gesetzliche Rente können Sie erwarten und wie viel müssen Sie aufstocken, um in etwa 80% Ihres jetzigen Nettoeinkommens zu erreichen. Bei der Berechnung spielen allerdings viele Faktoren eine Rolle: Haben Sie zum Beispiel Wohneigentum oder werden Sie auch im Rentenalter noch Miete zahlen müssen? Bleiben Sie in Ihrem großen Haus wohnen oder ziehen Sie in eine kleinere Wohnung, wenn die Kinder aus dem Haus sind? Haben Sie die Inflation bedacht?

Bei der Ermittlung Ihres persönlichen Bedarfs unterstützen wir Sie gerne unter 0221 – 5737 283.

Ist mein Geld bei der EUROPA sicher?

Die EUROPA verfügt über eine sehr gute Finanzstärke. So attestiert uns beispielsweise Focus Money "beste Finanzkraft" und vergibt die Note 1,0 (extrem stark). Damit erzielen wir die höchste Wertung unter allen untersuchten Direktversicherern. Solides Wirtschaften und die Bedürfnisse unserer Kunden stehen für uns im Vordergrund.

Mit der EUROPA entscheiden Sie sich also für ein grundsolides Unternehmen.

Mehr Infos zur privaten Altersvorsorge?

In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Themen „Rentenversicherung“ und „private Altersvorsorge“.

Fußnoten

  • Im Jahr 2022 können 94 % der Einzahlungen von Ledigen (25.639 € x 94 % = 24.100 €) und gemeinsam veranlagten Ehepartnern / Lebenspartnern (51.278 € x 94 % = 48.201 €) im Rahmen der Höchstbeiträge als Sonderausgaben in der Einkommenssteuererklärung geltend gemacht werden und so die Steuerlast senken.