Daten werden geladen

„Fondsrente Testsieger“, WirtschaftsWoche, 24.05.2022
Ein Mann läuft mit seinem Hund über eine Wiese.

Fondsgebundene Rentenversicherung mit Garantie

Kombinieren Sie die Sicherheit einer Rentenversicherung mit den Chancen des Kapitalmarktes.

Einfach auf den Punkt.

Die Vorteile der fonds­gebundenen Renten­versicherung mit Garantie:

  • Große Auswahl an Fonds und ETFs – auch nachhaltige Investments möglich
  • Garantieniveau bei Vertragsbeginn wählbar: 50 %, 80 % oder 100 %
  • Garantierte lebens­lange Rente, Kapitalabfindung oder Kombination aus beidem
  • Flexibilität durch Beitragsänderungen und Sonderzahlungen
  • Mit Start-, Laufzeit und Ablaufmanagement die Fondsanlage komfortabel optimieren
  • Schon ab 25 € im Monat oder 3.000 € Einmalbeitrag
  • Testsieger im Vergleich der WirtschaftsWoche (24.05.2022)

So funktioniert die fondsgebundene Rentenversicherung mit Garantie

Legen Sie Ihr persönliches Garantieniveau fest.

Persönliches Garantie­niveau festlegen

Bei Vertrags­abschluss legen Sie Ihr individuelles Garantie­niveau fest. Die EUROPA garantiert Ihnen 50 %, 80 % oder 100 % Ihrer Alters­vorsorge­beiträge zum gewählten Garantie­termin.

Profitieren Sie von Sicherheit und Renditechancen.

Sicherheit und Rendite­chancen kombinieren

Ihre Beiträge fließen je nach Kapital­markt­situation in ein Absicherungs­guthaben und Fonds­guthaben, um Ihr gewähltes Garantie­niveau sicherzustellen.

Genießen Sie Ihren Ruhestand.

In vollen Zügen Ihre Rente genießen

Am gewählten Garantietermin können Sie zwischen Rente und Kapitalzahlung wählen.

ETF- und Fonds-Übersicht

Wählen Sie aus unserer aktuellen Fonds­liste die Favoriten für Ihre fonds­gebundene Renten­versicherung. Auch wenn Sie in Ihrer bestehenden Fonds­rente eine Änderung vornehmen möchten, hilft Ihnen die Über­sicht beim Vergleich.
Bitte beachten Sie, dass die Liste von unserem Partner Morning­star zur Verfügung gestellt wird, einem führenden Anbieter für Investment­analysen.

EUROPA fonds­­gebundene Renten­­versicherung mit Garantie im Detail

Ihre Altersvorsorge muss keine Entweder-oder-Entscheidung sein. Sichern Sie sich einfach beides: eine garantierte Mindestrente und zusätzliche Renditechancen.

  • Das Beste aus zwei Welten
    Sie erhalten zum vereinbarten Renten­beginn eine garantierte Mindest­leistung und nutzen zusätzlich die Rendite­chancen des Kapital­marktes.
  • Garantieniveau wählbar
    Entscheiden Sie sich bei Vertrags­beginn, wie hoch das Garantie­niveau sein soll: 50 %, 80 % oder 100 %.
  • ETFs und Fonds 
    Wählen Sie aus einer breiten Palette an kostengünstigen ETFs und Fonds Ihre Favoriten von sicherheits- bis risiko­orientiert. Mit bis zu 10 verschiedenen ETFs und Fonds diversifizieren Sie Ihre Anlage und streuen das Risiko.
  • Kostenlose Fondsänderungen
    Jeweils 6x im Jahr haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fondsguthaben in andere Investmentfonds umzuschichten (Shiften) oder die Fondsaufteilung für künftige Beitragszahlungen zu ändern (Switchen).
  • Beitrags­anpassung
    Je nach Lebenssituation können Sie die Höhe der Zahlungen anpassen – nach oben oder unten. So können Sie einerseits mehr in Ihre Renten­versicherung einzahlen oder auch bei vorübergehenden Zahlungs­schwierigkeiten Ihre Beiträge stunden lassen, bzw. die Zahlung bis zu sechs Monate unterbrechen oder den Beitrag verringern.
  • Beitrags­dynamik
    Als Schutz vor der Inflation können Sie auf Wunsch Ihren Beitrag jähr­lich zwischen 3 und 5 % erhöhen.
  • Sonder­zahlungen 
    Stocken Sie mit einer Sonder­zahlung Ihre Renten­versicherung auf. Dies ist 4x jährlich ab 250 € möglich.
  • Rebalancing
    Behalten Sie Ihre ursprüngliche Anlage­strategie bei. Automatisch durch die jährliche Wieder­herstellung der ursprünglich gewählten Fonds-Gewichtung.
  • Garantierte Günstiger­prüfung
    Sie erhalten die höchst­mögliche garantierte Rente – automatisch.
  • Frei wählbarer Renten­beginn
    Legen Sie den Zeit­punkt selber fest, ab wann Ihre Rente starten soll.
  • Entnahme­möglichkeit
    Vor und nach Renten­beginn möglich.

Verlassen Sie sich auf einen soliden Partner für Ihre Alters­vorsorge.

In punkto Finanz­stärke und Leistungs­fähigkeit steht die EUROPA hervorragend da: Anhand von vier Kriterien untersuchte die WirtschaftsWoche 58 Lebens­versicherer (Ausgabe 40/2021). Die EUROPA wurde mit der Höchst­note von 5 Sternen ausgezeichnet. 

Wie möchten Sie sparen?

Bei der EUROPA haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, in Ihre fondsgebundene Basisrente einzuzahlen: 

Bereits ab 25 € im Monat können Sie einen laufenden Beitrag sparen. 

Selbstverständlich können Sie Ihre bestehende Basisrentenversicherung mit Sonderzahlungen aufstocken. Dies ist bis zu 4x im Jahr ab 250 € möglich.

Sie können auch mit einem Einmalbeitrag Ihre fondsgebundene Basis-Rentenversicherung starten. In diesem Fall beginnen Sie mit mindestens 3.000 €.

Mehr Infos zum Thema „Einmalbeitrag“ finden Sie auch auf unserer Infoseite.

Wissenswertes zur fonds­gebundenen Renten­versicherung mit Garantie

Was ist der Vorteil einer fonds­gebundenen Renten­versicherung mit Garantie gegenüber einem ETF- oder Fonds-Sparplan?

Da Sie nicht wissen, wie lange Sie leben werden, können Sie auch nicht mit Sicherheit sagen, wie viel Geld Sie im Ruhestand benötigen. Wenn Sie Ihr Kapital aus dem ETF- oder Fondssparplan aufgebraucht haben, bleibt Ihnen nur die gesetz­liche Grund­rente. Die fonds­gebundene Renten­versicherung mit Garantie können Sie sich jedoch als monatliche Rente auszahlen lassen – ein Leben lang und egal, wie alt Sie werden.

Muss ich für meine fonds­gebundene Renten­versicherung mit Garantie Steuern zahlen?

Bei einem klassischen ETF- oder Fonds­sparplan müssen Sie auf die erzielten Erträge, wie Zinsen oder Dividenden, Abgeltungs­steuer zahlen, sobald Ihr Frei­betrag ausgeschöpft wurde. Bei der fonds­gebundenen Renten­versicherung mit Garantie fallen während der Ansparphase keine Steuern an. Übrigens auch nicht, wenn Sie die ETFs oder Fonds wechseln.
Entscheiden Sie sich dazu, bei Renten­beginn Ihr Kapital auszahlen zu lassen, können Sie steuer­liche Vor­teile nutzen. Dies ist möglich, wenn seit Vertrags­beginn wenigstens 12 Jahre vergangen sind, Sie das 62. Lebensjahr vollendet haben und wenn es während der Vertrags­laufzeit zu keinen steuer­lich relevanten Vertrags­anpassungen gekommen ist.
Sollten Sie sich für die Aus­zahlung einer monat­lichen Rente entscheiden, wird nur der Ertrags­anteil mit Ihrem individuellen Einkommens­steuersatz besteuert. Der Ertrags­anteil hängt von Ihrem Alter bei Renten­beginn ab.

Kann ich meine Fonds­auswahl ändern?

Bei der EUROPA haben Sie die Möglich­keit, Ihre Fonds­auswahl bis zu 6 Mal im Jahr zu ändern. Dabei können Sie Ihr Fonds­guthaben entweder in andere Investment­fonds umschichten (Shiften) oder die Fonds­aufteilung für künftige Beitrags­zahlungen ändern (Switchen).

Aus welchen Fonds kann ich wählen?

Wir bieten Ihnen eine umfassende Fonds­palette, bestehend aus kosten­günstigen ETFs und aktiv gemanagten Aktien­fonds. Wählen sie aus unter­schiedlichen Anlage­schwerpunkten Ihre Favoriten und stellen Sie sich Ihr indi­viduelles Port­folio mit bis zu 10 verschiedenen Fonds zusammen.

Was ist ein ETF?

ETF bedeutet „Exchange Traded Funds“, also börsen­gehandelte Index­fonds. Sie bilden die Wert­entwicklung eines Index ab, beispiels­weise des Deutschen Aktien­index DAX. Somit investieren Sie mit einem ETF nicht in einzelne Aktien, sondern in ganze Märkte, Länder oder Branchen. Die Vorteile eines ETF: Sie vereinen die Vorteile von Aktien und Fonds, die laufenden Kosten sind günstiger als bei aktiv gemanagten Aktien­fonds und durch die breite Streuung bieten sie ein geringeres Anlage­risiko.

Was bedeutet „Garantieniveau“?

Die fondsgebundene Rentenversicherung mit Garantie bezeichnet man auch als „hybride Rentenversicherung“, denn sie kombiniert die klassische mit der fondsgebundenen Variante.Bei Vertragsbeginn haben Sie die Möglichkeit, Ihr individuelles Garantieniveau festzulegen. Dadurch bestimmen Sie, zu welchem Anteil wir Ihre Beiträge sicherheitsorientiert anlegen sollen und zu welchem Teil Ihr Beitrag in Investmentfonds fließt. Kurz gesagt: Je geringer das Garantieniveau, desto höher die Renditechancen. Auf der anderen Seite bietet ein höheres Garantieniveau mehr Sicherheit.

Ihr gewähltes Garantieniveau beeinflusst auch den garantierten Mindestkapitalwert, der Ihnen beim vereinbarten Rentenbeginn zur Verfügung steht. Dabei berechnet sich der Mindestkapitalwert nach der Formel:

Summe der gezahlten Altersvorsorgebeiträge x Garantieniveau = Mindestkapitalwert

Kontakt

Sie möchten eine persönliche Beratung?

Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Seite.

Montag bis Freitag: 7:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 9:00 – 16:00 Uhr
Telefon: 0221 5737 853

Downloads EUROPA fonds­gebundene Renten­versicherung mit Garantie

Basis­informations­blätter für Versicherungs­anlage­produkte

Hier finden Sie die gesetz­lich vorgeschriebenen Basis­informations­blätter der EUROPA Lebens­versicherung für unsere Versicherungs­anlage­produkte.

Ein Paar liegt auf dem Sofa, gemeinsam schauen sie auf ihr Smartphone.

Unser Service für Sie

Auf unserer Fondsservice-Seite können Sie sich umfassend zu den verschiedenen Fonds und ETFs informieren. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, Änderungen bei der Fondauswahl Ihrer bestehenden fondsgebundenen Rentenversicherung anzugeben.

Zum Fondsservice